...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
moveGLOBAL e.V.
29.08.2019 09:30 - 17:30
Werkstatt der Kulturen

2. Regionales Netzwerktreffen Migration und Entwicklung

Sowohl Kommunen als auch migrantische Organisationen engagieren sich in der entwicklungspolitischen Arbeit. Doch wie kann ein gemeinsames Engagement beider Akteure funktionieren, so dass dessen Wirkung verstärkt wird und es darüber hinaus positive Auswirkungen auf das Zusammenleben in einer Stadtgesellschaft hat?

moveGLOBAL e.V. und die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global und laden herzlich zum 2. Regionalen Netzwerktreffen „Migration und Entwicklung auf kommunaler Ebene“ für das Bundesland Berlin am 29. August 2019 in die Werkstatt der Kulturen in Neukölln ein.


Hintergrund

Sowohl Kommunen als auch migrantische Organisationen engagieren sich im Bereich der entwicklungspolitischen Arbeit. Ein gemeinsames entwicklungspolitisches Engagement dieser beiden Akteur*innen verstärkt dessen Wirkung und hat darüber hinaus positive Auswirkungen auf das Zusammenleben in einer Stadtgesellschaft. Dennoch werden mögliche Synergien nicht immer genutzt. Das liegt auch daran, dass Kommunen und migrantischen Organisationen oftmals der geeignete Zugang zueinander fehlt und somit ein Austausch erschwert wird.

Das regionale Netzwerktreffen will diesen Austausch zwischen migrantischen Organisationen und der kommunalen Verwaltung in Berlin ermöglichen und die Kommunen mit aktiven migrantischen Organisationen zusammenbringen. Es erwartet Sie ein interaktives Format bei dem Sie einen Perspektivwechsel einnehmen können, um den Zugang zu anderen Akteur*innengruppen zu schaffen und zu stärken. Zudem werden Beispiele guter Praxis präsentiert und Raum für Diskussionen geboten.
 

Unsere Zielgruppen

Die Veranstaltung richtet sich an:

  •     Mitarbeitende der kommunalen Verwaltungen (Gemeinden, Städte und Landkreise), insbesondere der Bereiche Internationales, Lokale Agenda, Integration sowie Bildung und    Soziales
  •     Interessierte aus der lokalen und regionalen Politik
  •     Migrantische und/oder entwicklungspolitische Akteur*innen, die sich mit Kommunen über entwicklungspolitische Themen austauschen und mit ihnen zusammenarbeiten möchten



Organisatorisches

Anmeldeschluss: Bitte melden Sie sich bis zum 22.08.2019 unter diesem Link an

Ihre Fahrtkosten können von SKEW erstattet werden.

Ein Formular zur Erstattung der Fahrtkosten geht Ihnen in einer E-Mail im Vorfeld der Veranstaltung von der Agentur Taten.Drang-Netzwerk zu, die uns bei der Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung unterstützt. In dieser E-Mail enthalten sind auch Ihre Teilnahmebestätigung sowie die organisatorischen Informationen zur Anreise.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Katja Hilser unter taten.drang-netzwerk@mail.de oder +49 178 298 60 50.

Das Netzwerktreffen wird veranstaltet von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global und moveGLOBAL e.V.

http://moveglobal.de/event/2-regionales-netzwerktreffen-migration-und-entwicklung-auf-kommunaler-ebene-fuer-das-bundesland-berlin/

Kontakt:
Katja Hilser
Telefon:
+49 178 298 60 50