...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
09.09.2017 09:00 - 10.09.2017 23:00
An vielen Orten Berlins

Afrika-Tage der offenen Tür 2017

Am 09. und 10. September 2017 finden im ganzen Stadtgebiet die Afrika Tage der offenen Tür statt. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm mit Konzerten, Podiusmdiskussionen, Vorträgen, Filmvorführungen, Ausstellungen und Vieles mehr. Die Afrika-Tage der offenen Tür unterstützen die Sichtbarkeit der Berliner Afrika-Szene, vergrößern die Reichweite einzelner Projekte und Unternehmen und vernetzen die Teilnehmer stärker untereinander.

Das ganze Jahr über arbeiten viele Menschen in unserer Hauptstadt mit Verbindungen und Kooperationen zum afrikanischen Kontinent. Sie handeln mit Kosmetik aus Nigeria und Erdnüssen aus Kamerun oder bereiten nordafrikanische Snacks für unsere Mittagspausen. Andere sind entwicklungspolitisch engagiert oder wirken für eine Vernetzung der afrikanischen Community. Sie beraten oder informieren, haben Spaß daran die Kulturen zusammenzubringen. Zahlreiche Organisationen, Vereine, Unternehmen, Einzelpersonen in Berlin und nicht zuletzt die diplomatischen Vertretungen der afrikanischen Staaten bringen die Kontinente Europa und Afrika täglich einander näher.

 

Am 09. und 10. September 2017 gibt es für all diese Akteur*innen ein Forum um sich selbst und ihre Arbeit in der Berliner Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Afrika-Tage bieten Akteur*innen, die sonst eher im Hintergrund agieren, ein Forum, sich selbst und ihre Arbeit zu präsentieren. KENAKO unterstützt damit die Sichtbarkeit der Berliner Szene mit Afrika-Bezug und hofft durch ihr Auftreten in der Öffentlichkeit ihre Reichweite vergrößern zu können. Zudem sollen die Afrika-Tage der offenen Tür zum verstärkten Austausch und zur Vernetzung untereinander beitragen.

Weitere Informationen und das Programm gibt es unter: http://www.kenako-festival.de/tage-der-offenen-tuer/

http://www.kenako-festival.de/tage-der-offenen-tuer/