...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
19.04.2018 10:00 - 15:00
Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

BER-Praxis-Workshop 1: Ich brauch' Struktur - 2018

Hier bitte frei machen! – Kreative Techniken zur Entwicklung von Projektideen.

Struktur ist gut – Kreativität aber auch! In diesem Workshop soll beides vereint werden. Dabei lernt Ihr interaktive Methoden zur Ideenfindung kennen und probiert sie an Euren Beispielen aus. Zudem werden wir mit bewährten Tools erarbeiten, wie Eure Ideen in ein Projekt umgesetzt werden können.

Referentin: Jenny Petzold (BER)

Verbindliche Anmeldung bis zum 05. April 2018

 

Der Workshop ist Teil der BER-Qualifizierungsreihe: Ich brauch‘ Struktur! 2018

In der Reihe lernst Du, wie Du Dein entwicklungspolitisches Engagement besser strukturierst.

Viele Engagierte in entwicklungspolitischen Vereinen haben wenig Zeit, ihre Projekte langfristig zu planen und mit ihren Kolleg*innen die Arbeit des Vereins zu reflektieren. Sie sind getrieben von Antragsfristen, Abrechnungsregularien oder Konflikten im Team.

Die Qualifizierungsreihe des BER gibt Engagierten in entwicklungspolitischen NRO Struktur: Wie kann ich kreativ ein Projekt entwickeln? Wo finde ich alternative Finanzierungsquellen für mein Projekt? Wie können Wissen und Fähigkeiten im Verein systematisch verankert werden? Wie gehe ich mit den Herausforderungen der Vereinsführung um? Und wie ging das noch mal mit den Indikatoren?

In den Workshops des BER erhaltet Ihr Antworten auf diese Fragen, lernt gute Beispiele aus der Praxis kennen und werdet dabei kollegial beraten.

  • Workshop 1: Kreative Projektentwicklung, – 19.04.2018

  • Workshop 2: Vereinsführung – 08.06.2018

  • Workshop 3: Wissensmanagement – 14.06.2018

  • Workshop 4: Indikatorenentwicklung – 13.09.2018

  • Workshop 5: Alternatives Fundraising – 15.11.2018

Informationen zu den einzelnen Workshops.

 

Wegbeschreibung:

Die Braustube des Berlin Global Village (BGV) befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Kindl-Brauerei zwischen Rollbergstraße, Mainzer Straße und Neckarstraße in Berlin-Neukölln. Es handelt sich um das rote Backsteinhaus direkt neben dem großen Sudhaus. Es ist sowohl von „Am Sudhaus“ (barrierefrei), als auch von der gegenüberliegenden Seite zugänglich. Karte als pdf

ÖPNV: U7: Haltestelle Rathaus Neukölln (Zugang über Treppe am Ende der Neckarstraße) U8: Haltestelle Boddinstraße (Zugang über Rollbergstraße) Bus 104, 166: Haltestelle Morusstraße

www.eineweltstadt.berlin

Kontakt:
Jenny Petzold