...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
08.06.2018 10:00 - 14:00
Belin Global Village, Am Sudhaus 2, U Boddinstr. oder U Rathaus Neukölln oder Bus 166/104 Morusstr.

BER-Workshop: Mut zur Verantwortung – Vereinsführung

Mut zur Verantwortung – Vereinsführung und ihre Herausforderungen

Du bist Geschäftsführer*in, Vorstandsmitglied oder in der Teamleitung? Diese Aufgaben bringen eine große Verantwortung mit sich, die Herausforderungen  sind oftmals nur schwer mit anderen Mitarbeiter*innen zu besprechen. Führungsrollen in Vereinen sind oft unklar definiert und strukturell schlecht ausgestattet; Führungskräfte werden häufig mit der Erwartung konfrontiert, die Dinge zum Besseren zu wenden, während gleichzeitig Führung an sich in Frage gestellt wird. Wie kann ich vor diesem Hintergrund glaubwürdig und wirksam agieren?

Andererseits bringen Führungsjobs eine besondere Gefahr der (Selbst-) Überlastung mit sich: Wie kann ich mich davor schützen?

Dieser Workshop soll Euch die Möglichkeit zum  Austausch und zur Reflexion der eigenen Arbeit geben:

Er will dazu anregen, über die Erfahrungen mit der eigenen Führungsrolle zu sprechen;  anlassbezogen gibt es Inputs zu Handlungsalternativen oder strukturelle Bedingungen von Führung.

Bei Bedarf und Interesse kann sich aus dem Workshop heraus eine kontinuierliche gegenseitige Beratung von Führungskräften in Vereinen entwickeln.

 

Referent: Georg Rohde ist Politologe und systemischer Berater für Einzelpersonen, Teams und Organisationen. Er  hat viele Jahre  in der Bildungs- und Entwicklungszusammenarbeit  als NRO-Führungskraft  gearbeitet.

Verbindliche Anmeldung bis zum 28. Mai 2018

Max. 8 Teilnehmer*innen

Teilnahmebeitrag: 25 Euro

Der Workshop ist Teil der BER-Qualifizierungsreihe: Ich brauch‘ Struktur! 2018

In der Reihe lernst Du, wie Du Dein entwicklungspolitisches Engagement besser strukturierst.

Viele Engagierte in entwicklungspolitischen Vereinen haben wenig Zeit, ihre Projekte langfristig zu planen und mit ihren Kolleg*innen die Arbeit des Vereins zu reflektieren. Sie sind getrieben von Antragsfristen, Abrechnungsregularien oder Konflikten im Team.

Die Qualifizierungsreihe des BER gibt Engagierten in entwicklungspolitischen NRO Struktur: Wie kann ich kreativ ein Projekt entwickeln? Wo finde ich alternative Finanzierungsquellen für mein Projekt? Wie können Wissen und Fähigkeiten im Verein systematisch verankert werden? Wie gehe ich mit den Herausforderungen der Vereinsführung um? Und wie ging das noch mal mit den Indikatoren?

In den Workshops des BER erhaltet Ihr Antworten auf diese Fragen, lernt gute Beispiele aus der Praxis kennen und werdet dabei kollegial beraten.

  • Workshop 1: Kreative Projektentwicklung, – 19.04.2018

  • Workshop 2: Vereinsführung – 08.06.2018

  • Workshop 3: Wissensmanagement – 14.06.2018

  • Workshop 4: Indikatorenentwicklung – 13.09.2018

  • Workshop 5: Alternatives Fundraising – 15.11.2018

Informationen zu den einzelnen Workshops.

www.eineweltstadt.berlin

Kontakt:
Jenny Petzold