...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
German Toilet Organization e.V.
19.06.2018 09:30 - 17:00
Berlin (genauer Veranstaltungsort wird in Kürze bekannt gegeben)

Dialogforum Menstrual Hygiene

In Anknüpfung an den Menstrual Hygiene Day am 28. Mai veranstaltet das WASH-Netzwerk unter Federführung von WASH United ein eintägiges Dialog­forum mit und für Akteure aus Politik und Praxis der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit, um international auf das Thema aufmerksam zu machen. Das Forum soll sektorübergreifend statt­finden und Menstrual Hygiene aus verschiedenen Perspektiven (WASH, Bildung, Gender, Frauenrechte, Umwelt) beleuchten.

Menstrual Hygiene Management (MHM) spielt in einer Vielzahl von Themenfeldern eine wichtige Rolle, darunter Gender, WASH, Gesundheit, Frauenrechte, Bildung, Umweltschutz, Hunger & Ernährungssicherheit und trägt maßgeblich zum Empowerment von Mädchen und Frauen bei. In vielen Ländern ist MHM dennoch ein Tabu-Thema und findet deswegen in der Entwicklungs­zu­sammen­arbeit und humanitären Hilfe bislang wenig Berücksichtigung in Projekten und Finanzierung.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir im Rahmen eines interaktiven Dialogforums ein Kennenlernen der Akteure ermöglichen, Verständnis von Schnittstellen aufbauen, den aktuellen Erfahrungsstand aufnehmen, gemeinsam einen Plan entwickeln zur politischen Prio­ri­sie­rung über Silos hinaus sowie Opportunities identifizieren und Next Steps erarbeiten.

Bei Interesse bitten wir um zeitnahe Registrierung über die untenstehende URL. Das erleichtert uns die Planung; zudem sind die Plätze limitiert.

http://washnet.us4.list-manage1.com/subscribe?u=bc3ae3e573afc6e78bf46bfd1&id=42fbd09de8

Kontakt:
Jona Toetzke | WASH-Netzwerk
Telefon:
030-41934345