...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
06.11.2019 09:30 - 16:00
Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4

FAIRbesser Berlin

Es werden die Veränderungen hinsichtlich der Berücksichtigung von Menschen- und Arbeitsrechten bei Einkäufen der Berliner Bezirke und des Landes Berlin vorgestellt und Perspektiven für die zukünftige faire Beschaffung in Berlin diskutiert.

Seit 2017 führen wir gemeinsam mit Weed e.V. das Projekt Berlin Handel! Fair! durch und setzen uns für die Achtung von Menschen- und Arbeitsrechten bei Einkäufen der Berliner Bezirke und des Landes Berlin ein.
Gemeinsam mit dem FAIR-gabe Bündnis Berlin laden wir Sie herzlich ein, um gemeinsam auf die erfolgreichen Veränderungen in Berlin zu blicken und gleichzeitig Perspektiven für die zukünftige Faire Beschaffung in Berlin zu entwickeln.

 

Uhrzeit Programm
9:30 Ankommen &Registrieren mit Kaffee und Tee
10:00 Begrüßung
10:25 100 Jahre Internationale Arbeitsorganisation (ILO)
Prof. Dr. Eva Senghaas-Knobloch - Universität Bremen, Forschungszentrum Nachhaltigkeit
10:45 Faire Beschaffung in Deutschland – Eine Übersicht
Felicitas Schuldes – Servicestellen Kommunen in der Einen Welt (SKEW)
11:00 Gute Beispiele aus Berlin – Praxisaustausch (2 Runden je 30 min)
- Fußbälle - Michael Jopp, Promotor für Kommunale   Entwicklungspolitik
- Natursteine - Juliane Kühnricht, Weed e.V.
- Lebensmittel (Schulessen) - Nicola Humpert, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
- Leder und Schuhe - Anne Neumann, Inkota e.V.
12:15 Pause mit Mittagessen
13:15 Einstieg ins Nachmittagsprogramm
13:30 Rechtliche Perspektiven auf sozial verantwortliche Beschaffung
Katja Gnittke, Fachanwältin für Vergaberecht - WMRC Rechtsanwälte
13:55 Wege zu alternativen Nachweisformen
- Soziale Kriterien in IKT-Ausschreibungen und alternative Nachweisformen - Annelie Evermann, Weed e.V.
- Berücksichtigung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten - Sozial-nachhaltige Beschaffung von Spielwaren - Christian Wimberger, CIR e.V.
14:25 Kaffeepause
14:40 Ehrung Verwaltungsmitarbeitende
14:50 Wie geht es weiter in Berlin?
- Aktueller Stand Novellierung Vergabegesetz - Georg Kössler (angefragt)
- Forderungen des Berliner FAIRgabe Bündnis - Julia Otten
15:00 Diskussion: Perspektiven und Visionen für Faire Beschaffung in der Fairtradetown Berlin
- Staatssekretär Christian Rickerts, SenWEB
- Dr. Ina Czyborra, SPD-Fraktion
- Clara Herrmann, Bezirksstadträtin Friedrichshain-Kreuzberg
- Frank Dickmann, BESCO Berliner Steincontor
ab 16:00 Ausklang mit Möglichkeit zum weiteren Austausch

 Anmeldung per Mail an triphaus@ci-romero.de

www.fairgabe.berlin/veranstaltungen/

Kontakt:
Tabitha Triphaus
Telefon:
0251 – 674413-20