...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
Inkota-netzwerk e.V.
04.08.2017 17:30 - 19:30
taz cafe, Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin

Filmemacher Miki Mistrati im Gespräch: Ist Schokolade immer

Die Filme des dänischen Journalisten Miki Mistrati über Kindersklaverei auf Kakaoplantagen rüttelten 2010 und 2013 viele auf. Sie zeigten, dass das Thema Kinderarbeit im Kakaoanbau nach wie vor aktuell ist – auch 16 Jahre, nachdem die großen Schokoladenhersteller zum ersten Mal versprachen, die schlimmsten Formen der Kinderarbeit zu beenden. Sieben Jahre später ziehen Evelyn Bahn und Miki Mistrati Bilanz: Wo stehen wir heute? Und welche Risiken birgt die Kakaopreiskrise der letzten Monate? Was ist dran an der Befürchtung von NGOs, dass die missbräuchliche Kinderarbeit in der Elfenbeinküste zunehmen könnte, wenn den Bäuerinnen und Bauern das Geld ausgeht? Miki Mistrati wird von seinen eigenen Erfahrungen während verschiedener Reisen in die Elfenbeinküste berichten.

Diskussionsveranstaltung mit:

  • Evelyn Bahn (INKOTA, Kampagne Make Chocolate Fair!) und
  • Miki Mistrati (Dokumentarfilm „Schmutzige Schokolade”)
  • Moderation: Benny Haerlin (Zukunftsstiftung Landwirtschaft)

Die Filme des dänischen Journalisten Miki Mistrati über Kindersklaverei auf Kakaoplantagen rüttelten 2010 und 2013 viele auf. Sie zeigten, dass das Thema Kinderarbeit im Kakaoanbau nach wie vor aktuell ist – auch 16 Jahre, nachdem die großen Schokoladenhersteller zum ersten Mal versprachen, die schlimmsten Formen der Kinderarbeit zu beenden. Sieben Jahre später ziehen Evelyn Bahn und Miki Mistrati Bilanz: Wo stehen wir heute? Und welche Risiken birgt die Kakaopreiskrise der letzten Monate? Was ist dran an der Befürchtung von NGOs, dass die missbräuchliche Kinderarbeit in der Elfenbeinküste zunehmen könnte, wenn den Bäuerinnen und Bauern das Geld ausgeht? Miki Mistrati wird von seinen eigenen Erfahrungen während verschiedener Reisen in die  Elfenbeinküste berichten.

https://www.inkota.de/aktuell/veranstaltungen/news/vom/25/juli/2017/make-chocolate-fair-im-gespraech-mit-nestle-und-miki-mistrati/

Kontakt:
Johannes Schorling
Telefon:
030 420 8202 57