...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
12.11.2019 10:00 - 14:00
Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin (Braustube)

Frauen*-Macht-Rhetorik

Der Workshop „Frauen*-Macht-Rhetorik – ein kurzes Praxistraining um Eure Sprache (wieder) zu finden“ vermittelt Kenntnisse und Strategien an Frauen* in (entwicklungs-)politischen NROs, um sich in Gesprächssituationen und auf öffentlichen Veranstaltungen wirkungsvoll gegen Diskriminierungen zur Wehr zu setzen.

Obwohl die entwicklungspolitische Inlandsarbeit von Frauen dominiert ist, sind sie auf öffentlichen Veranstaltungen und auf Podiumsdiskussionen wenig sichtbar. Frauen of Color oder LGBTIQ sind noch weniger als weiße Frauen repräsentiert. Einerseits werden Frauen* weniger (entwicklungs-)politische Analysefähigkeiten zugeschrieben, sondern häufig auf pädagogische Kompetenzen in der Bildungsarbeit mit Kinder und Jugendlichen reduziert. In entwicklungspolitischen Diskussionen und auf Podien dominieren männliche Stimmen. So stehen andererseits Frauen* weniger für Beiträge auf entwicklungspolitischen Podien zur Verfügung, da sie sich gegen Diskriminierungen oder dominant geführte Diskurse nicht gewappnet sehen. 

Kennt Ihr das Gefühl? Ihr seid in einem Gespräch oder bei einer öffentlichen Diskussion vom Gegenüber verbal herabgesetzt worden. Ihr ahnt, dass es aufgrund Eures Geschlechts ist, könnt es aber nicht klar benennen und noch weniger eine verbale Grenze ziehen? Der Workshop „Frauen*-Macht-Rhetorik – ein kurzes Praxistraining um Eure Sprache (wieder) zu finden“ vermittelt erste Anregungen für Frauen* in entwicklungspolitischen NROs, um sich in Gesprächssituationen und auf öffentlichen Veranstaltungen wirkungsvoll gegen Diskriminierungen und Dominanzen zur Wehr zu setzen.

Referentin: Deborah Ruggieri

Verbindliche Anmeldung bis zum 06. November 2019 unter projekt@eineweltstadt.berlin

Eine Kinderbetreuung kann auf Nachfrage organisiert werden.

 

Der Workshop ist Teil der Qualifizierungsreihe „Ich brauch' Struktur! 2019“ des BER. Die Reihe gibt Engagierten Struktur. Die Idee für den Workshop ist entstanden aus der Vernetzungsstruktur "Frauen* im BERPlus!". Das nächste Treffen findet statt am 21. Oktober 2019.

Für die Teilnahme an dem Workshop fallen 25 Euro an.

 

 

Kontakt:
Jenny Petzold
Telefon:
030 – 419 354 06