...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Berlin-Kreuzberg / San Rafael del Sur e.V.
26.06.2018 18:00 - 21:30
YAAM - An der Schillingbrücke 3, 10243 Berlin - Im Garten

Fußball für Vielfalt – Gegen Vorurteile und Homophobie!

Die letzte Schlacht gewinnen wir! Gern wird von der "grenzüberschreitenden" Kraft des Fußballs gesprochen. Nur was verbirgt sich konkret dahinter? Wie entfaltet sich diese auf dem Platz, in der Kurve, und nicht zuletzt in der Gesellschaft, in der wir leben? Warum ist der Einsatz Fußballfans gegen Homophobie und Rassismus so wichtig? Wie wird der Ansatz von Fußball als Empowerment-Strategie für Frauen* bei Discover Football verfolgt (und warum sind sie so verdammt erfolgreich damit)? Wenn der Fußballsport mit seinen Aktiven und Fans mehr als nur ein Gesellschaftsspiel darstellt, müssen wir darüber reden, wie wir dieses Spiel gewinnen können. Im Anschluss an die Diskussion laden wir herzlich zum gemeinsamen Fußballschauen!

Ab dem 14. Juni: Einfach nur Fußball?! – DAS WM-Kulturprogramm – Public Viewing mit ꟼerspektivwechsel

Fußball mit viel gesellschaftspolitischem Beifang? Wir haben da mal was vorbereitet! Auch in diesem Jahr können Fußballfans ein buntes, kostenfreies Public Viewing Programm im YAAM genießen, gespickt mit Lesebühne samt Poetry Slam, Diskussionen und Filmvorführungen zum Thema Fußball, Kultur und Vielfalt.

Zeitstrahl!

  • 23. Juni Heute, damals, morgen – Sowjetisch-Deutsche Geschichte für Fußballfans
    • Spielfrei, 12.00 – 18.00 Uhr, Deutsch-Russisches Museum Karlshorst, ehemaliger Militärstandort Wünsdorf
  • 25. Juni „Bären, Wodka, weites Land“ oder eine Klischee-Reise mit Zwischenhalt im hier!
    • Uruguay vs. Russland 16.00 – 22.00 Uhr, YAAM
  • 07. Juli_Respect Gaymes-Party
    • Spielfrei, 18.00 – 23.00 Uhr, Jahn-Sportpark
  • 10. Juli WM-Lesebühne
    • Halbfinale, 18.00 – 22.00 Uhr, YAAM

 

 

https://berlinersport-fair.com/veranstaltungen-2/kommende-veranstaltungen/fussball-fuer-vielfalt-gegen-vorurteile-und-homophobie/

Kontakt:
Michael Jopp
Telefon:
Tel.: +49-30-61 20 91 65