...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Berlin-Kreuzberg / San Rafael del Sur e.V.
13.07.2017 17:30 - 20:00
Fußballplatz Hansa 07 e.V. / Wrangelstraße 98, 10997 Berlin

Kick-Off - "Berliner Sport - Rund um Fair!"

Einladung zum bezirklichen Kick-Off im Rahmen der landesweiten Kampagne "Berliner Sport - Rund um Fair!". Die Kampagne zielt darauf ab, über Missstände in den Herstellungsprozessen von Sportartikeln aufzuklären und gleichzeitig auf eine Umstellung von Konsum- und Produktionsmustern hinzuwirken.

Sehr geehrte Freund*innen des Fairen Fußballs,

im Namen des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg und des Landessportbundes Berlin (LSB), laden Bezirksstadträtin Clara Herrmann und LSB-Vizepräsident Thomas Härtel gemeinsam mit Hansa 07, der GSJ gGmbH, dem Berliner Promotor*innenprogramm und der Steuerungsgruppe Friedrichshain-Kreuzberg wird fair! zum Kreuzberger Kick-Off im Rahmen der landesweiten Kampagne Berliner Sport – Rund um Fair!.

Wir freuen uns in besonderem Maße, dass Sportstaatssekretär Christian Gaebler die ehrenvolle Augabe übernimmt, das 1. Rundum Faire Freundschaftsspiel zu eröffnen und als Schiedsrichter zu leiten.  

Die Kampagne zielt darauf ab, über Missstände in den Herstellungsprozessen von Sportartikeln aufzuklären und gleichzeitig auf eine Umstellung von Konsum- und Produktionsmustern hinzuwirken.

 Programm

 Begrüßung: Bezirksstadträtin Clara Herrmann und Vorstandsvorsitzender Hansa 07 Christian Haberecht

 1. Rundum Faires Freundschaftsspiel:

C-Jugend HANSA 07 gegen FAIR FRIENDS ALLSTARS (GSJ)

Eröffnung und Schiedsrichter: Sportstaatssekretär Christian Gaebler

 

 2. Einweihung des “Fair Ball – Testset” durch die 2. Mannschaft von Hansa 07 inklusive eines Fairen 11m Preis-Schießen

  Siegerehrung: LSB-Vizepräsident Thomas Härtel

 

Als weiteres Rahmenprogramm präsentieren verschiedene Vereine und Initiativen ihre Arbeit rund um die Themen Fairer Handel, Flucht und Fußball.

Sie finden die Themen wichtig und arbeiten selbst in einem Verein oder einer Schule in Berlin? Sie oder Ihre Initiative bearbeitet verwandte Themen und Sie möchten sich präsentieren und/oder Teil der Kampagne werden? Sie sind sportinteressiert und wollen, dass in diesem Bereich (fair) gehandelt wird? Sie interessieren sich für die Fairtrade-Town Kampagne?

Schauen sie vorbei, melden Sie sich - Wir freuen uns über euer / Ihr Interesse - Rückfragen an: michael.jopp@staepa-berlin.de oder: helena.jansen@ba-fk.berlin.de

 

      

Kontakt:
Michael Jopp
Telefon:
030/61 20 91 65