...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
SONED e.V. Southern Networks for Environment and Development
14.09.2017 16:00 - 17.09.2017 20:00
Peaceofland und Nirgendwo

PDK - Teil I

globale Zusammenhänge erkennen - Klima & Konsum wandeln! Einladung zum Herbst-PDK (72 h) präsentiert von SONED e.V. in Kooperation mit peaceofland und Nirgendwo unter dem Motto, Nachhaltigkeit vom globalen Süden lernen

In diesem PDK wollen wir Fluchtursachen wie Klimawandel und globale Wirtschaftssysteme beleuchten und die nötigen Veränderungen aufzeigen. Anhand konkreter Projektbeispiele aus den sogenannten Entwicklungsländern, zeigen wir auf, wie durch Anwendung permakultureller Prinzipien diverse Modell Projekte entstehen, die Lösungen aufzeigen entsprechend der SDGs (Sustainable Development Goals - von der Weltstaaatengemeinschaft im September 2015 vereinbart).

 

Wir wollen mit euch auf globale Fragen kleinteilige Antworten finden, die wir in unseren Alltag integrieren können. In urbanen Permakultur-Projekten werden die Prinzipien der Permakultur lebendig und wir können bei der Gestaltung konkret mitwirken und praktisch lernen!

 

Termine:

 

·       14.09.2017 – 17.09.2017 (Teil I)

·       05.10.2017 – 08.10.2017 (Teil II)

·       26.10.2017 –29.10.2017 (Teil III)

 

Der Kurs ist in drei verlängerten Wochenenden (jeweils Donnerstag ab 16 00 – Sonntag 16 00 Uhr) aufgeteilt und soll in gemeinschaftlicher Atmosphäre die Grundlagen der Permakultur vermitteln, erarbeiten und erproben. Dabei wechseln sich Theorie, Gestaltungsübungen und Praxis ab. Die Veranstaltungsorte werden sich im Friedrichshainer Kiez (+Prenzelberg)  abwechseln.

 

Während des Kurses werden folgende Themen schwerpunktmäßig behandelt:

 

Teil I: Earth care - People care - Fair share

 

·       Ethische Grundlagen der Permakultur,

·       Permakultur Prinzipien und -Methoden

·       Ökonomie und Gemeinschaft.

·       Urbane Permakultur und Transition Town Movement

  

Kursgebühr & Unterkunft:

 

Die Kursgebühr beträgt 750,00 € für alle drei Teile.

 

Soli-Rabatt möglich, bitte anfragen!

 

Wir bitten die Teilnehmer selbst und gemeinschaftlich für Verpflegung & Unterkunft zu sorgen! Gerne helfen wir euch bei der Organisation.

 

Anmeldung bis zum 01.08.2017 an:  info@soned.de

Office: 030 2945401

 

Die Dozenten:

 

Jan Georg „Kipper“ Fischer

 

Jan -Kipper- Fischer hat vor über 20 Jahren den entwicklungspolitischen Verein SONED e.V. gegründet. Mit seinen umfasssenden Erfahrungen im Bereich der Selbstverwaltung und des kreativen Widerstands entwickelt und begleitet er partizipative Projekte im In- und Ausland. Neben der Mitarbeit im Berliner entwicklungspolitischen Ratschlag (BER) ist er auch noch Gildemitglied und Tutor der Permakultur-Akademie. Seine Interessenschwerpunkte sind  soziale Permakultur, Dragon Dreaming, Permakultur in Afrika, Energieautonomie, Transition to Resilience.

 

www.soned.de

 

John Button

I am a Permaculture designer, educator and consultant, originally studying under the founder of Permaculture, Bill Mollison in 1980, Lea Harrison and internationally renowned community designer Max Lindegger. Now with over thirtyfive years Permaculture experience, I’ve worked in 18 countries in Australia, Asia, Africa, South America, and Europe, through broadly diverse climatic, social and economic conditions, working with individuals, institutions, commercial enterprises and on my own behalf. Bill Mollison asked me to present Permaculture to Plan International and I subsequently worked with them throughout South East Asia over a period of two years, teaching courses and consulting on their community development programmes.

www.soned.de

Kontakt: SONED e.V. /