...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
Fachausschuss I Internationale Politik, Frieden und Entwicklung der SPD Berlin
04.07.2018 19:00 - 21.06.2018 21:00
Kreisbüro der SPD Tempelhof-Schöneberg, Hauptstraße 100, 10827 Berlin

Schmerzhafte Erneuerung Burma in der Krise

Der FA I thematisiert zusammen mit einem Vertreter von Human Rights Watch und zwei Experten für die Region den Stand der Demokratisierung in Burma, die Problematik der Diskriminierung und Vertreibung der muslimischen Minderheit der Rohingya und die Rolle der Friedensnobelpreisträgerin und faktischen Regierungsschefin Aung San Suu Kyi zu den Menschenrechtsverletzungen und im Konflikt mit der Militärführung um die weitere Entwicklung Burmas

Die langjährige international gefeierte und sowohl mit dem Friedensnobelpreis als auch mit dem Willy-Brandt-Preis ausgezeichnete Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi hat durch ihr Schweigen  zu den  massiven Menschenrechtsverletzungen gegen die muslimische Minderheit der Rohingya an Ansehen verloren. Sie erscheint mit dieser Haltung in einer Front mit der weiter von der alten Militärführung gesteuerten Armee, die für das Abbrennen zahlreicher Dörfer der Rohingya und die Vertreibung von 700 000 Angehörigen dieser Volksgruppe ins benachbarte Bangladesh verantwortlich gemacht wird und fanatisch-nationalistischen Mönchen, welche die in der Bevölkerung seit langem virulenten Ressentiments gegen die weder als offizielle Minderheit noch als Staatsbürger/Innen anerkannten Rohingyas befeuern. 

Wie immer müssen vor einer Konfliktlösung eine Analyse der Konfliktursachen und eine differenzierte Beschreibung und Bewertung der Tatsachen stehen. 

Gäste im Podium:

Wolfgang Büttner, Politischer Referent im Deutschlandbüro von Human Rights Watch

Peter Kesselburg, Mitglied der FA I, Süd- und Südostasienexpert

Alexander Kulpok, Publizist, langjähriger Unterstützer des Demokratisierungprozesses in Burma

http://www.spd.berlin/fa-internationales

Kontakt:
Karl-Heinz Niedermeyer
Telefon:
+49302117892