...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
SONED e.V. Southern Networks for Environment and Development
11.07.2016 20:00 - 23:30
K19 Café

Weltküche mit entwicklungspolitischem Nachtisch

Weltkino - "Was von Kriegen übrig bleibt"

Um 20.00 Uhr tischen wir für euch auf mit unserer bio-veganen Weltküche. Die Besonderheit: Wir bekommen Gemüse vom naheliegenden Bio-Markt geschenkt und versorgen mit allem was übrig bleibt unsere Komposte. Des Weiteren gehen die Essensspenden an das Ghana-Projekt "Armutsbekämpfung und nachhaltige Entwicklung".

Um 21.00 Uhr zeigen wir die Doku "Was von Kriegen übrig bleibt". Früher begann das Töten mit einer "Kriegserklärung". Heute befindet sich die Welt in permanenter Bedrohung - im Nahen und Mittleren Osten, in der Ukraine, aber, wie die Terroranschläge von Paris zeigten, auch mitten in Europa. Was das Morden so teuflisch macht: Immer häufiger ist nicht nur unklar, wer genau gegen wen kämpft, sondern auch, wie die Angriffe konkret erfolgen. "Es ist wie ein Computerspiel, ganz einfach. Sie drücken den Knopf, und schon wird gefeuert", sagt ein Aussteller, der auf der alle zwei Jahre in Abu Dhabi abgehaltenen Waffenmesse IDEX neue Drohnensysteme vorstellt. 

www.soned.de

Kontakt:
SONED e.V.