...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
FairBindung e.V.
13.07.2018 14:00 - 15.07.2018 16:30
Ölberg Gemeindehaus (Saal), Lausitzer Str. 30, 10999 Berlin

Werkstatt Gender: Brasilianische Perspektiven auf Diversität

Wie wird in Brasilien und Deutschland über Gender-Themen und die Verschränkung von Diskriminierungen diskutiert? Welche Bewegungen und Erfahrungen gibt es? Was können wir voneinander und über uns selbst lernen? Eine Fortbildung für alle, die auf der Suche nach neuen Perspektiven und Methoden sind!

Sexuelle Diversität, Rassismuskritik und die Verschränkung von Diskriminierungen sind Themen, die in Lateinamerika seit Jahren nicht nur diskutiert, sondern auch aktiv in vielfältigen Bewegungen, Initiativen und Organisationen bearbeitet werden.

 

Die Referent*innen Perseu Pereira (Nuances) und Jamile Da Silva (S.U.S.I.) geben Einblicke in ihre Arbeit als Aktivist*innen und Multiplikator*innen. Perseu lebt in Brasilien und ist Aktivist in der Gruppe Nuances, die sich für eine Kultur der Diversität und für die Rechte von Menschen einsetzt, die sich als LGBTTIQ definieren, für Menschen, die nicht-binär sind und für Sexualitäten, die die heterosexuelle cis-Normativität in Frage stellen. Nuances widmet sich außerdem dem Thema der Negritude (Schwarzsein). Jamile arbeitet als Programmkoordinatorin im Interkulturellen Frauenzentrum S.U.S.I. in Berlin und beschäftigt sich mit intersektionalem Feminismus, Rassismuskritik, Migration und Empowerment aus Schwarzer Perspektive.

 

 

Die Werkstatt ermöglicht, die eigenen Vorstellungen zu Gender-Themen zu hinterfragen und neue Perspektiven kennenzulernen. Wir werden uns interaktiv und tiefergehend mit den Themen Gender, Negritude und Intersektionalität sowie deren Auswirkungen auf uns und die Gesellschaft beschäftigen. Die kognitive und praktische Auseinandersetzung bietet Denkanstöße und Impulse für die eigene Praxis. Am Ende des Seminars nehmen die Teilnehmenden bewegende Methoden mit, um die Themen zu vermitteln.

 

Teilnahme und Anmeldung:

Die Teilnahmegebühr beträgt 40-150€ pro Person und Werkstatt.

(Selbsteinschätzung. Falls das finanziell schwierig ist, meldet euch bei uns - wir finden eine Lösung.) Wir stellen Getränke und Snacks.

 

Anmeldung per E-Mail an: maria.rojas@fairbindung.org

 

 

https://www.fairbindung.org/aktuelles/

Kontakt:
Maria Rojas
Telefon:
01779304195