Startseite / Klima und Ressourcen

Themen Klima und Ressourcen

Oktober

28Okt9:3010:30Bangladesch: Von Kleidern und ZigarettenWer hätte das gedacht? Die Lieferketten von Kleidung und Tabak sind in Bangladesch miteinander verbunden. Wie genau und welche Folgen das hat, erfahren Sie in unserem Online-Gespräch mit Farida Akhter (UBINIG).9:30 - 10:30 Veranstalter: BLUE 21 e.V. Themen:Klima und Ressourcen,WirtschaftFormat:Online-Seminar/Workshop

30Okt01NovGlobales Klima – lokale KämpfeWorkshop (Präzenz, Teile können auch virtuell besucht werden): Wie können lokale Strategien für Klimagerechtigkeit global verknüpft werden? Mit Beispielen aus Honduras. Das Seminar richtet sich zum einen an Menschen, die sich zu lokalen Klimakämpfen informieren und austauschen möchten.16:30 - (November 1) 15:00 Veranstalter: FDCL Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. Themen:Klima und RessourcenFormat:Workshop

November

30Okt01NovGlobales Klima – lokale KämpfeWorkshop (Präzenz, Teile können auch virtuell besucht werden): Wie können lokale Strategien für Klimagerechtigkeit global verknüpft werden? Mit Beispielen aus Honduras. Das Seminar richtet sich zum einen an Menschen, die sich zu lokalen Klimakämpfen informieren und austauschen möchten.16:30 - (November 1) 15:00 Veranstalter: FDCL Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. Themen:Klima und RessourcenFormat:Workshop

22Nov(Nov 22)10:3023(Nov 23)16:30Seminar: Der System-Ansatz für WASH-InterventionenDer System-Ansatz versteht Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH) nicht als Infrastrukturaufbau und Einsatz von lokalen Komitees, sondern bezieht ein weites Netz an Akteuren und Faktoren ein, um durch diese ein Gesamtpaket einer WASH-Dienstleistung anzubieten. Damit eröffnet der Ansatz neue Perspektiven auf Entwicklungszusammenarbeit, bei der Nachhaltigkeit und damit die langfristige Unabhängigkeit der Systeme im Fokus stehen.10:30 - 16:30 (23) Veranstalter: German Toilet Organization e.V. Themen:Globales Lernen,Klima und Ressourcen,Sonstiges,WirtschaftFormat:Workshop

Dezember

06Dez(Dez 6)13:0010(Dez 10)15:00Demokratie & Klimawandel - ein Projekt zur Reflexion von Demokratievorstellungen und Ungleichheitsfragen im Kontext der KlimakriseWir, das sind das EPIZ e.V. - Zentrum für Globales Lernen Berlin, das Institut für Demokratieentwicklung Berlin (I.D.E.) und pokubi - die Landesarbeitsgemeinschaft politisch-kulturelle Bildung Sachsen e.V. und das Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung möchten Sie sehr herzlich einladen, am mehrtägigen Workshop in der Jugendbildungsstätte Kaubstraße Berlin vom 6.-10. Dezember 2020 mit dem Titel "Demokratie und Klimawandel - ein Projekt zur Reflexion von Demokratievorstellungen und Ungleichheitsfragen im Kontext der Klimakrise" teilzunehmen. Dieses Projekt richtet sich an professionelle Akteur*innen der politischen, macht- und diskriminierungskritischen, demokratischen, ökologischen und globalen Bildung sowie zivilgesellschaftliche Klima-Aktivist*innen. Wenn es um Ungleichheit und die existentielle Bedrohung durch Folgen des Klimawandels geht, spielt die Perspektive von Menschen aus dem globalen Süden eine besonders wichtige Rolle. Personen mit entsprechenden Bezügen werden daher gezielt zur Teilnahme an dem Projekt eingeladen.13:00 - 15:00 (10) Veranstalter: EPIZ Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum e.V. Themen:Globales Lernen,Klima und RessourcenFormat:Informations-, Podiums- oder Diskussionsveranstaltung,Workshop

10Dez(Dez 10)10:3011(Dez 11)16:30Monitoring und Evaluation von WASH ProjektenDas 2-tägige Seminar vermittelt spezielle Anforderungen von Monitoring und Evaluation (M&E) im WASH Bereich inklusive einer Einführung in M&E Grundlagen. Das schließt sowohl den Einblick in digitale und partizipative WASH relevante Werkzeuge, als auch globales Monitoring im WASH Bereich und nationale M&E Strukturen ein. Vorausschauend und gut geplant, bildet M&E die Basis für ein erfolgreiches Projekt.10:30 - 16:30 (11) Veranstalter: German Toilet Organization e.V. Themen:Globales Lernen,Klima und RessourcenFormat:Workshop

Februar

24Feb(Feb 24)9:0005Mär(Mär 5)17:00Disaster Risk Management and Climate Change Adaptation MainstreamingDisaster Risk Management has become a key element of relief, rehabilitation, and climate change adaptation programs, as well as development policies and programs in general. The course offers a unique combination of knowledge transfer, practical exercises, field excursions and learning and sharing among the trainees coming from different parts of the world.(Februar 24) 9:00 - (März 5) 17:00 Veranstalter: Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) Themen:Klima und RessourcenFormat:Workshop