Startseite / Veranstaltungen / „Bilder des Friedens – mitten im Chaos“. Fotoausstellung mit Vernissage über die Partnerstadt Dêrik des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg in Nordostsyrien

Oktober 2021

01Okt18:0029(Okt 29)20:00„Bilder des Friedens – mitten im Chaos“. Fotoausstellung mit Vernissage über die Partnerstadt Dêrik des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg in NordostsyrienEine Fotoreise in unsere Partnerstadt Dêrik/Nordostsyrien18:00 - 20:00 (29) Veranstalter: Städtepartnerschaft Friedrichshain-Kreuzberg – Derik Themen:Globales LernenFormat:Ausstellung

Veranstaltungsbeschreibung

Nicht erst seit der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan herrscht Chaos im Nahen Osten.

Doch es gibt auch Hoffnungsschimmer in dieser Region, nämlich Beispiele, wie es gelingen kann, gemeinsam mit der Bevölkerung, ein demokratisches Gemeinwesen zu entwickeln. In Nord- und Ostsyrien bemüht sich die multiethnische und multireligiöse Bevölkerung seit 10 Jahren, ein basisdemokratisches Gemeinwesen aufzubauen – trotz der Bedrohung durch den IS, trotz einem Rund-um-Embargo, trotz der ständigen Drohnen- und Artillerieangriffe der Türkei und trotz der Blockade des Assad-Regimes.

Der Städtepartnerschaftsverein und das Nachbarschaftshaus Urbanstrasse laden alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Fotoreise dorthin, nämlich in unsere Partnerstadt Dêrik ein. Wir wollen damit auch zeigen, wie zivilgesellschaftliches Engagement hier in Berlin die Menschen in Nordsyrien bei ihren Bemühungen um Demokratie unterstützen kann.

Die Fotos der Ausstellung zeigen die Entwicklung der Städtepartnerschaft, den Aufbau der demokratischen Selbstverwaltung und die Gleichberechtigung der Frauen in Dêrik. Außerdem werden Fotos von den Aktivitäten des Nachbarschaftsgartens Kreuzberg und Fotos von den Nachbarschaftsgärten in Dêrik gezeigt.

Denn der Nachbarschaftsgarten Kreuzberg des Nachbarschaftshauses Urbanstrasse möchte eine Partnerschaft mit den  Nachbarschaftsgärten in Dêrik eingehen. Eine Partnerschaft zwischen beiden Nachbarschaftsgärten kann hier und dort gemeinsame Lernprozesse fördern. Außerdem ist der Nachbarschaftsgarten Kreuzberg auch ein Treffpunkt von Geflüchteten aus dem Nahen Osten.

Mit der Ausstellung und mit begleitenden Veranstaltungen soll nicht nur über den demokratischen Prozess in Nord- und Ostsyrien informiert werden, sie soll auch Anregungen geben, wie Bürgerinnen und Bürger sich länder- , kultur- und religionsübergreifend gegenseitig anregen und unterstützen können.

Vernissage

1. Oktober 2021  18.00 Uhr Ausstellungseröffnung mit Filmbeiträgen, Buffet, Musik und Tanz.

Es sprechen: Vertreter:innen der Bezirksverwaltung Friedrichshain-Kreuzberg, des Nachbarschaftshauses, des Städtepartnerschaftsvereins und der demokratischen Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien
in Deutschland.

mehr

Zeit

1 (Freitag) 18:00 - 29 (Freitag) 20:00

Ort

Nachbarschaftshaus Urbanstr. 21

Urbanstr. 21, 10961 Berlin

Kontaktname

Tim Ünsal

Kontakt E-Mail

vorstand@staepa-derik.org

Kontakt Telefonnummer

0178-3112803

X
X