Startseite / Veranstaltungen / Die entwicklungspolitische Migrationsdebatte: Zwischen realistischen Möglichkeiten und humanitären Standards

Februar 2020

12Feb19:0021:30Die entwicklungspolitische Migrationsdebatte: Zwischen realistischen Möglichkeiten und humanitären StandardsDiese Podiumsdiskussion läuft unter dem Thema "Weder Festung noch offene Tore - Legale Migration fördern, illegale reduzieren - Vorschläge für eine gleichermaßen humane wie realistische Migrationspolitik" und Prof Dr. Theo Rauch stellt seine Überlegungen in einem migrationspolitischen Konzept vor. Dieses ist die Grundlage einer Diskussion mit Geprächspartner*innen auf dem Podium und mit dem Publikum.19:00 - 21:30 Veranstalter: Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) Themen:Migration und DiasporaFormat:Informations-, Podiums- oder Diskussionsveranstaltung

Veranstalter

Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE)karin.fiege@agrar.hu-berlin.de

mehr

Veranstaltungsbeschreibung

Die Gestaltung von Migration wird zu einem der vordringlichsten Themen unserer Zeit. Bisher gibt es dazu keine auf europäischer Ebene vereinbarten tauglichen Lösungen und kaum geeignete Politikkonzepte. Die Zukunft wird davon abhängen, ob und wie Aushandlungsprozesse zwischen den Interessen der beteiligten Gesellschaften in Herkunfts- und Aufnahmeländern gelingen. Bis dahin bleibt das Thema kontrovers diskutiert und emotional aufgeladen.

Aus Sicht derer, die migrieren, bedeutet Migration nicht nur Flucht vor untragbaren Zuständen sondern auch Aufbruch in ein besseres Leben für die Flüchtenden, aber nicht selten auch für diejenigen, die zuhause im Herkunftsland bleiben. So gesehen kann Flucht unter Umständen zur Verminderung von Migrationsursachen für Daheimgebliebene beitragen.

Aus der Sicht der Aufnahmegesellschaften geht es oft nicht nur um gesellschaftliche Akzeptanz und politischen Willen zur Integration, sondern auch darum, wie Migrant*innen mit teilweise geringer Qualifikation in den Arbeitsmarkt integriert werden können.

Zeit

(Mittwoch) 19:00 - 21:30

Ort

Universitäts-Hauptgebäude, LIchthof Ost

Unter den Linden 6, Raum 1007, 10099 Berlin

Kontaktname

Simone Aubram

Kontakt E-Mail

simone.aubram@agrar.hu-berlin.de

Kontakt Telefonnummer

030 209346890