Startseite / Veranstaltungen / Digital: Empowerment-Training für entwicklungspolitisch Aktive (PAD, BIPOC)

September 2021

29Sep(Sep 29)10:0030(Sep 30)19:00Digital: Empowerment-Training für entwicklungspolitisch Aktive (PAD, BIPOC)Der BER und Phoenix e.V. laden entwicklungspolitisch aktive Menschen mit Rassismuserfahrungen zu einem Empowerment-Training ein: Wie können wir uns trotz dieser tagtäglichen Wirklichkeit des Rassismus entwicklungspolitisch engagieren, wie können wir unsere eigenen persönlichen Ziele verfolgen und was können wir tun, um Rassismus zu verringern?10:00 - 19:00 (30) Veranstalter: Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER) Themen:Dekolonisierung,Migration und DiasporaFormat:Online-Seminar/Workshop

Veranstalter

Veranstaltungsbeschreibung

Zielgruppe: schwarze Deutsche, Migrant*innen, People of Color, People of African Descend (PAD) in der Entwicklungspolitik

Trainer*innen: Clementine Burnley und Austen P. Brandt (Phoenix e.V.)

Die Entwicklungspolitik verändert sich: Im Bewusstsein für ihre kolonialen Wurzeln werden auch ihre Inhalte rassismus- und machtkritischer. Aber auch die Menschen, die sich entwicklungspolitisch engagieren, werden vielfältiger. Und trotz aller Reflexion machen entwicklungspolitisch Aktive, deren persönliche Biografien z.B. nach Afrika, Asien oder Lateinamerika zurückweisen, in entwicklungspolitischen Strukturen rassistische Erfahrungen. Diese Erfahrungen hemmen das entwicklungspolitische Engagement für mehr globale Gerechtigkeit, sei es in Berlin, in Deutschland oder im Herkunftsland. Sie können Bündnisse, in denen Menschen mit und ohne Rassismuserfahrungen zusammenarbeiten, zerstören.

Der BER und Phoenix e.V. laden entwicklungspolitisch aktive Menschen mit Rassismuserfahrungen zu einem Empowerment-Training ein: Wie können wir uns trotz dieser tagtäglichen Wirklichkeit des Rassismus entwicklungspolitisch engagieren, wie können wir unsere eigenen persönlichen Ziele verfolgen und was können wir tun, um Rassismus zu verringern? Phoenix arbeitet mit verschiedenen Medien und Methoden, u.a. Einzel- und Gruppengespräch. 

Die Trainer*innen sind Clementine Burnley und Austen P. Brandt von Phoenix e.V.: https://www.phoenix-ev.org/schwarzes-bewusstseins-training.html

Der BER bietet seit 2009 Anti-Rassismus-Trainings für weiß positionierte Menschen an und dieses Jahr  zum ersten Mal ein Empowerment-Training für schwarze Deutsche, Migrant*innen, People of Color und People of African Descend (PAD) in der Entwicklungspolitik.

Anmeldung: projekt@eineweltstadt.berlin

Das Training findet digital statt und ist kostenlos. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

mehr

Zeit

29 (Mittwoch) 10:00 - 30 (Donnerstag) 19:00

Ort

Online

Kontakt E-Mail

projekt@eineweltstadt.berlin

X
X