Startseite / Veranstaltungen / Digitales Bildungsnetzwerktreffen

Digitales Bildungsnetzwerktreffen

06Mai15:3017:30Digitales BildungsnetzwerktreffenAnja Fuhrmann von KATE e.V. stellt das Bildungsangebot "Mein Handy und ich - Die globalen Folgen der Handynutzung" vor. Danach trägt Viviana Vecchi zur "Freude an nachhaltiger Mode fördern - die nächste Generation stark machen" vor.15:30 - 17:30(GMT-11:00) VeranstalterEPIZ Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum e.V.ThemenGlobales Lernen,Klima und RessourcenFormatInformations-, Podiums- oder Diskussionsveranstaltung

Veranstaltungsbeschreibung

Anja Fuhrmann von KATE e.V. stellt das Bildungsangebot „Mein Handy und ich – Die globalen Folgen der Handynutzung“ vor. Das Angebot wurde von Jule Röttig entwickelt und richtet sich an Grundschüler*innen der 4. bis 6. Klasse. Der Projekttag umfasst 2 x 90 Minuten und kann optional um eine Unterrichtseinheit á 45 Minuten erweitert werden. Der Projekttag geht mit den Schüler*innen auf die Reise eines Smartphones und zeigt auf, welche wertvollen Rohstoffe in den Handys stecken und welche Auswirkungen der Rohstoffabbau auf Mensch und Umwelt hat. In der optionalen Unterrichtseinheit werden die Arbeitsbedingung in der Produktion behandelt.

Im zweiten Abschnitt des Treffens stellt Viviana Vecchi „Freude an nachhaltiger Mode fördern – die nächste Generation stark machen“ vor.
Viviana Vecchi ist Modeschneiderin und hat sich 2018 mit ihrer eigenen Upcycling Mode-Kollektion selbständig gemacht.

Im Bildungsnetzwerk „Eine Welt Berlin“ sind Organisationen der entwicklungs­politischen Bildungs­arbeit und des Globalen Lernens zusammen­geschlossen. Der EPIZ e.V. ko­ordiniert das Bildungs­netzwerk und sorgt für den Informations- und Erfahrungs­austausch. Wechselnde thema­tische Schwer­punkte tragen zur Qualifi­zierung bei.

In regel­mäßigen Ver­anstaltungen werden Bildungs­projekte vor­gestellt und diskutiert, Metho­den und Materialien er­probt sowie gemein­same Ver­anstaltungen ge­plant und aus­gewertet. Als Forum der Kommuni­kation zwischen den Berliner Organisationen trägt es zur Ab­stimmung und Optimie­rung der Arbeit der ver­schiedenen Gruppen bei. Zu­gleich ist es eine Schnitt­stelle für den Informations­austausch mit anderen Organisationen im Bundes­gebiet.

Das Bildungsnetzwerktreffen findet in digitaler Form statt.

mehr

Zeit

(Donnerstag) 15:30 - 17:30(GMT-11:00)

Ort

Online

Kontaktname

Anne-Kathrin Bruch

Kontakt E-Mail

bruch@epiz-berlin.de

Kontakt Telefonnummer

(030) 692 64 18