Startseite / Veranstaltungen / Informationsveranstaltung (Online): Förderprogramm für Bildungsprojekte an Berliner Schulen zu Kolonialismus (BIKO)

Informationsveranstaltung (Online): Förderprogramm für Bildungsprojekte an Berliner Schulen zu Kolonialismus (BIKO)

06Sep(Sep 6)18:0012(Sep 12)17:00Informationsveranstaltung (Online): Förderprogramm für Bildungsprojekte an Berliner Schulen zu Kolonialismus (BIKO)Bei der einstündigen Online-Veranstaltung werden an zwei Terminen jeweils das Förderprogramm BIKO vorgestellt sowie Fragen und Projektideen besprochen. 18:00 - 17:00 (12)(GMT+02:00) VeranstalterStiftung Nord-Süd-BrückenThemenDekolonisierung,Globales Lernen,Migration und DiasporaFormatInformations-, Podiums- oder Diskussionsveranstaltung,Online-Seminar/Workshop,Vernetzungstreffen

Veranstaltungsbeschreibung

Sie möchten mit Ihrem Verein nach den Sommerferien Projekte an Berliner Schulen durchführen und Schüler*innen und Lehrkräften eine Einführung bzw. Vertiefung zur Thematik von Kolonialismus und seinen Fortschreibungen (wirtschaftlich, kulturell, gesellschaftlich, etc.) geben? Projekte an Berliner Schulen zur kolonialen Vergangenheit Deutschlands/Berlins und Rassismus als kolonialer Kontinuität können noch in 2023 im Programm „Bildungsarbeit zu Kolonialismus und Verantwortung in Berliner Schulen“ (BIKO) gefördert werden. Wir freuen uns auf Ihre Fragen zum BIKO-Programm und zu Ihren konkreten Projektideen!

Wann: Mittwoch, 06.09.2023 von 18 bis 19 Uhr oder Dienstag (Wiederholungstermin), 12.09.2023 von 16 Uhr bis 17 Uhr
Anmeldung: verbindlich bis 04.09. über den Veranstaltungslink

Projektaktivitäten bei BIKO: Workshops, Diskussionsrunden, Fachinputs, Projekttage/Projektwochen, Stadtführungen, Museumsführungen, digitale Aktivitäten, Film- und Theatervorstellungen, etc. für und mit Schüler*innen und Lehrkräften in Berlin

Besonders wünschenswert ist die aktive Gestaltung der beantragten Projekte durch die Expertise von Nachfahr*innen ehemals Kolonisierter und die Partizipation von Menschen mit Rassismuserfahrung, Bildungsreferent*innen, Expert*innen und Aktivist*innen aus Schwarzen Organisationen, Diaspora-Organisationen sowie von postkolonialen Initiativen.Antragsfrist: keine

Projektende: bis 31.12.2023
Fördersumme: bis 6.000 EUR (Kleinprojekte)

mehr

Zeit

6 (Mittwoch) 18:00 - 12 (Dienstag) 17:00(GMT+02:00)

Ort

Online

Kontaktname

Cora Steckel

Kontakt E-Mail

030-42 85 13 87

Kontakt Telefonnummer

c.steckel@nord-sued-bruecken.de