Startseite / Veranstaltungen / Khiri Travel und die Initiative „Tourism Declares Climate Emergency“

Mai 2021

11Mai19:0020:30Khiri Travel und die Initiative "Tourism Declares Climate Emergency"Anfang 2020 erklärte Khiri Travel den Klimanotstand und war damit einer der ersten Unterzeichner der Initiative "Tourism Declares Climate Emergency". Unsere Referentin Nia ist Sustainability Coordinator bei Khiri Travel und wird ihre Erfahrungen mit uns teilen und erläutern wie die Tourismusbranche ihren ökologischen Fußabdruck verbessern kann.19:00 - 20:30 Veranstalter: GATE – Netzwerk, Tourismus, Kultur e.V. Themen:Klima und RessourcenFormat:Informations-, Podiums- oder Diskussionsveranstaltung,Online-Seminar/Workshop

Veranstalter

Veranstaltungsbeschreibung

Digitaler GATE-Themenabend mit Khiri-Travel und der Initiative „Tourism Declares Climate Emergency“.

Khiri Travel ist eine Destination Management Company, die Büros in Thailand, Myanmar, Kambodscha, Laos, Vietnam, Indonesien und Sri Lanka hat. Khiri Travel wurde 1993 gegründet und bietet seitdem kreative und personalisierte Reiserouten mit höchstem Servicestandard an Reiseveranstalter weltweit an. Egal ob intern, extern oder in der Lieferkette, Khiri berücksichtigt bei allem, was sie tun, die Triple Bottle Line: People, Planet, Profit. Anfang 2020 erklärte Khiri Travel den Klimanotstand und war damit einer der ersten Unterzeichner der Initiative „Tourism Declares Climate Emergency“. Seit dem 1. Januar 2021 ist Khiri Travel klimaneutral. Unsere Referentin Nia ist Sustainability Coordinator bei Khiri Travel und wird ihre Erfahrungen mit uns teilen und uns Tipps geben, wie die Tourismusbranche ihren ökologischen Fußabdruck verbessern kann.

mehr

Zeit

(Dienstag) 19:00 - 20:30

Kontaktname

Annegret Zimmermann

Kontakt E-Mail

zimmermann@gate-tourismus.de

X
X