Startseite / Veranstaltungen / Let‘s act4change: Kostenloser Aktionstag für Familien mit dem Weltfriedensdienst

Let‘s act4change: Kostenloser Aktionstag für Familien mit dem Weltfriedensdienst

01Jul11:0016:00Let‘s act4change: Kostenloser Aktionstag für Familien mit dem WeltfriedensdienstEin Aktionstag für Familien zur Wasserknappheit. Es geht um Ursachen und Folgen, um die Situation in Brandenburg und Simbawe. Mit Aktionen zu Bewässerung und Bepflanzung wird Wasserschutz für Familien erfahrbar.11:00 - 16:00(GMT+02:00) VeranstalterWFD Weltfriedensdienst e.V.ThemenGlobales Lernen,Klima und Ressourcen

Veranstaltungsbeschreibung

Der Regen in Berlin und Brandenburg bleibt aus. Doch gerade jetzt brauchen die Pflanzen und Bäume Wasser, um wachsen zu können und Früchte zu tragen. Deswegen packen wir  an und unterstützen eine nachhaltige Initiative in Brandenburg. Machen auch Sie mit ihrer Familie mit und melden Sich jetzt an für den 1. Juli, Treffpunkt auf der Bio-Streuobstwiese von Konstantin Schroth um 11 Uhr in Nauen.
Inmitten der Obstbäume lernen Sie und ihre Kinder, wie es weltweit um die Verteilung von Wasser steht. Was hat es mit dem Wasserkreislauf und dem Konzept des virtuellen Wassers auf sich? Sie erfahren, wie die Wasserknappheit mit unseren Konsum zusammenhängt und wie wir Wasser schützen können.
Wir nehmen Sie mit auf eine gedankliche Reise nach Simbabwe und zeigen, wie unser Kollege Julious Piti und sein Team bei PORET Wasser in das Trockengebiet zurückholen und grüne Oasen in der Wüste schaffen. Konstantin berichtet, wie ausgedörrt die Böden bereits in Brandenburg sind, wie herausfordernd die Bewirtschaftung einer Streuobstwiese ist und was es braucht, um Wasser in Brandenburg zu schützen.
Danach packen wir mit an und unterstützen den Bio-Landwirt: Wir pflanzen Hecken, pflegen Bäume und helfen bei der Bewässerung.
Im Schatten der Obstbäume können Sie jederzeit eine Pause machen und die Natur genießen. Das Spiel- und Lernangebot an unserem Wassermobil können Sie selbstständig nutzen. Für die gemeinsame Mittagspause bringen Sie sich Ihre eigene Verpflegung mit. Enden wird der Tag gegen 16 Uhr.
Das klingt spannend für Sie und Ihre Familie? Dann melden Sie sich jetzt schnell an! Es können maximal 25 Personen teilnehmen.

mehr

Zeit

(Samstag) 11:00 - 16:00(GMT+02:00)

Ort

Bio-Streuobstwiese

Nauen, Brandenburg

Kontaktname

Larissa Walker

Kontakt E-Mail

act4change@weltfriedensdienst.de

Kontakt Telefonnummer

49 3025399041