Startseite / Veranstaltungen / Mobility Justice – Wem gehört die Straße?

November 2021

03Nov12:0013:00Mobility Justice - Wem gehört die Straße?Lunch Talk zu Fragen gerechter Mobilität und sozialer Teilhabe12:00 - 13:00 Veranstalter: PowerShift – Verein für eine ökologisch-solidarische Energie- und Weltwirtschaft e.V. Themen:Migration und Diaspora,SonstigesFormat:Webinar

Veranstaltungsbeschreibung

Ein und dasselbe Verkehrssystem wird von verschiedenen Menschen völlig unterschiedlich erlebt und genutzt (oder eben nicht): Arme Menschen leiden häufig an Mobilitätsarmut, können sich Mobilität nicht leisten und bleiben so gesellschaftlich ausgeschlossen. Menschen mit Behinderung, Alte und Kinder bewältigen täglich mehr oder minder barrierefreie Orte – oder bleiben außen vor. Queere Menschen und People of Color erleben häufiger Diskriminierung im öffentlichen Raum, im Verkehr sowie beim Zugang zu Einrichtungen. Je nach Hautfarbe oder Genderzugehörigkeit ist ein nächtlicher Fußweg oder die Fahrt im Bus mit dem Risiko von Belästigungen oder Angriffen verbunden. 

Wie erleben Menschen diese Formen der Diskriminierung? Und was müssen wir ändern, um gerechte Mobilität für alle zu ermöglichen?

Eine Diskussion mit: 

Filiz Keküllüoğlu (Sprecherin der AG Bunt-Grün, Die Grünen)

Cécile Lecomte (Umweltaktivistin)

mehr

Zeit

(Mittwoch) 12:00 - 13:00

Kontaktname

Hendrik Schnittker

Kontakt E-Mail

hendrik.schnittker@power-shift.de

X
X