Startseite / Veranstaltungen / “Once we had a Dream”: Theaterstück von Jugendlichen aus den Philippinen

“Once we had a Dream”: Theaterstück von Jugendlichen aus den Philippinen

30Aug18:0020:00“Once we had a Dream”: Theaterstück von Jugendlichen aus den PhilippinenDie NGO Preda setzt sich auf den Philippinen für Kinder und Jugendliche ein, die sexualisierte Gewalt erlebt haben. In einem beeindruckenden Theaterstück haben einige Jugendliche das Erlebte verarbeitet.18:00 - 20:00(GMT+02:00) VeranstalterMisereor e.V. – Büro BerlinThemenGlobales Lernen,Klima und Ressourcen,SonstigesFormatKonzert / Fest / Kulturveranstaltung

Veranstaltungsbeschreibung

„Einst hatten wir einen Traum“ – Einladung zu einem besonderen Theaterabend in der Marienschule
Am Mittwoch, den 30. August 2023 wird die philippinische Theatergruppe von PREDA um 18:00 Uhr in der Marienschule in Berlin Neukölln auftreten. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein. Die philippinische Organisation PREDA, die von Misereor unterstützt wird, setzt sich seit vielen Jahren für Kinder- und Menschenrechte ein und unterstützt Kinder und Jugendliche, die sexualisierte Gewalt erfahren haben. Das Theaterstück „Once we had a dream”, „Einst hatten wir einen Traum“ thematisiert die Auswirkungen und Zusammenhänge von Klimawandel, Sextourismus und Kinderhandel. Es ermöglicht einen eindrucksvollen Perspektivwechsel und zeigt globale Verflechtungen auf. Die jugendlichen Schauspieler*innen haben das Stück selbst verfasst und bringen darin ihr eigenes Schicksal und das vieler ihrer Altersgenossen auf den Philippinen auf die Bühne.
Im Anschluss wird es in einem Podiumsgespräch die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.
Karten müssen bei der Marienschule vorbestellt werden: maria.doerr@kssm.schulerzbistum.de

mehr

Zeit

(Mittwoch) 18:00 - 20:00(GMT+02:00)

Kontaktname

Debora D

Kontakt E-Mail

debora.dambruoso@misereor.de

Kontakt Telefonnummer

0160 934 11 343