Startseite / Veranstaltungen / Reclaim the Game! WM22 Katar: Foulspiel mit System

September 2022

29Sep19:00Reclaim the Game! WM22 Katar: Foulspiel mit SystemWie weit soll die Kommerzialisierung des Fußballs denn noch gehen?19:00 Veranstalter: Gesellschaftsspiele e.V. Themen:SonstigesFormat:Informations-, Podiums- oder Diskussionsveranstaltung

Veranstalter

Gesellschaftsspiele e.V.kontakt@gesellschaftsspiele.berlin

Veranstaltungsbeschreibung

Gäste aus Nepal und Kenia berichten von ihren Erfahrungen auf den Baustellen und von ihren Kämpfen, um die Arbeitsbedingungen in Katar für migrantische Arbeiter:innen zu verbessern. Wie wirksam sind die
Arbeitsrechtsreformen, die Katar angestoßen hat? Welche Probleme bleiben für gewerkschaftliche und informelle Organisierung von Arbeiter:innen bestehen? Welche Forderungen wollen wir an FIFA und DFB für künftige Standortvergaben von Fußballweltmeisterschaften richten? Wie können wir
solidarisch mit den Arbeiter:innen in Katar sein?

➭ Diese Fragen diskutieren wir mit unseren Gästen aus Gewerkschaften, Politik und migrantischer Selbstorganisation.

Im Anschluss fragen wir

➭ Christian Arbeit (Geschäftsführer Kommunikation, 1. FC Union Berlin),

➭ Katharina Dahme (Vorstandsvorsitzende, SV Babelsberg 03);

➭ Rico Noack (Gesellschaftsspiele e. V.),

➭ Miriam Saage-Maß (ECCHR) und

➭ Nicole Selmer (Sportjournalistin, Ballesterer) und

➭ André Hahn, MdB Die Linke,

wie wir uns zur Kommerzialisierung des Fußballs positionieren wollen und welche juristischen Hebel es  bräuchte, um Einhalt zu gebieten.

➭ Moderation der beiden Panels: Ronny Blaschke, Sportjournalist

* * * * * * * * * * * * * * * * * *

Materialien und weitere Informationen dazu unter www.rosalux.de/fairplay

* * * * * * * * * * * * * * * * * *

Eine Kooperation der Hellen Panke mit Gesellschaftsspiele e.V. und der Rosa Luxemburg Stiftung

mehr

Kontaktname

Rico Noack

Kontakt E-Mail

rico.noack@gesellschaftsspiele.berlin

Kontakt Telefonnummer

01778453679

X
X