Startseite / Veranstaltungen / Reparatur lokal und global

Reparatur lokal und global

26Aug21:0023:00Reparatur lokal und globalLokale und globale Perspektiven auf das Thema Reparatur zur langen Nacht der Museen21:00 - 23:00(GMT+02:00) ThemenKlima und Ressourcen,WirtschaftFormatInformations-, Podiums- oder Diskussionsveranstaltung

Veranstaltungsbeschreibung

Reparieren ist Freizeit, Leidenschaft, Handwerk – Reparatur ist politisch. Lokal bei Fragen rund um den Reparaturbonus, auf europäischer Ebene mit den Initiativen zum »Recht auf Reparatur« oder weltweit mit Blick auf die Reparaturkultur in Ländern des Globalen Südens. Zur Langen Nacht der Museen erkunden wir diese Dimensionen mit Kurzvorträgen und Videos. Die Veranstaltung findet von 21-22 sowie von 22-23 Uhr statt in Kooperation mit dem Berliner Technikmuseum und dem BUND-Berlin.

Vor und nach der Veranstaltung können die Teilnehmer*innen die Sonderausstellung „Reparieren!“ in der Ladestraße des Technikmuseums besuchen oder sich an einem Infostand über aktuelle INKOTA-Aktivitäten informieren.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Langen Nacht der Museen statt. Infos zu weiteren Veranstaltungen und den Tickets dafür finden sich hier: https://www.lange-nacht-der-museen.de/

mehr

Kontaktname

Julius Neu

Kontakt E-Mail

neu@inkota.de