Startseite / Veranstaltungen / Rassismuserfahrungen, Medienkonsum, Freizeitgestalten, Effektives Lernen

Rassismuserfahrungen, Medienkonsum, Freizeitgestalten, Effektives Lernen

27Sep17:0019:00Rassismuserfahrungen, Medienkonsum, Freizeitgestalten, Effektives LernenSAfE-Workshop (Hybrid) für Eltern mit Tipps für den Schulerfolg von Kindern mit Afrikabezug angesichts wachsender Medienangebote und Konsums und den Herausforderungen von strukturellem Rassismus.17:00 - 19:00(GMT+02:00) VeranstalterNARUD e.V.ThemenMigration und DiasporaFormatWorkshop

Veranstaltungsbeschreibung

Wie kann Kindern geholfen werden, effektiv zu lernen und schulischen Erfolg zu erzielen? Im Rahmen  des SAfE-Projekts zur Stärkung afrikanischer Eltern möchten wir uns in diesem Netzwerktreffen über Bildungswege austauschen. Im Fokus stehen Rassismuserfahrungen, Medienkonsum, Freizeitgestalten, Effektives Lernen. Wir möchten uns durch den gegenseitigen Austausch unterstützen und Ressourcen mobilisieren. Die Veranstaltung steht im Zusammenhang mit der UN-Dekade für Menschen Afrikanische Herkunft. Die Teilnahme an dem Hybrid-Workshop ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung unter: safe@narud.org

Zielgruppe: Eltern mit Afrika Bezug, migrantische Vereine, Vereine die im Antidiskriminierungsbereich tätig sind, Lehrkräfte und pädagogisches Personal und alle anderen Interessenten.
Zeit: Mittwoch, 27. September 2023, von 17 bis 19 Uhr
Ort (Hybrid): Bei NARUD, Brüsseler Str. 36, 13353 Berlin oder per Zoom

Ansatz:
Inmitten der aktuellen Herausforderungen des strukturellen Rassismus in der Gesellschaft sowie im Umgang mit wachsender Angebotenund Möglichkeiten von Medien und Technologiebranche möchte der Workshop Eltern und Schüler:innen Tipps geben, wie sie effektiv und erfolgreich lernen.
Der Workshop werden verschiedene Fragen behandelt: *Ab welchem Alter und unter welchen Bedingungen sollten Kinder zum Thema Rassismus angesprochen werden? *Ab wann sollten sie die Möglichkeit erhalten, Smartphones, „Playstations“, Switch, soziale Netzwerke zu nutzen?* Wie geht man mit Fernseher und Fernbedienung innerhalb der Familie um?* Wie kann man Kindern helfen, effektiv zu lernen? Sind alle Nachhilfeangebote gut?

Ablauf des Workshops:
– interaktiv und mit ständiger Beteiligung der Teilnehmenden
– Die Moderation führt kurz in das Thema ein und gibt Inputs mit konkreten Beispielen (10 Min.)
– Eltern erzählen von ihren Erfahrungen und was sie tun, um den schulischen Erfolg ihrer Kinder zu garantieren (20 Min.)
– In Kleingruppen diskutieren wir über die Hürden beim Lernen von Kindern mit Afrikabezug und wie man das Problem überwinden kann (45 Min.)
– Die Arbeitsgruppen stellen ihre Ergebnisse im Plenum vor und eine gemeinsame Diskussion findet statt (30 Min.)
– Feedbackrunde und Abschlussworte (15 Min.)

mehr

Zeit

27.09.2023 17:00 - 19:00(GMT+02:00)

Ort

NARUD e.V.

Brüsselerstr.36,13353 Berlin

Other Events

Get Directions

Kontakt E-Mail

safe@narud.org