Startseite / Veranstaltungen / Vernetzungstreffen für Frauen* in der Entwicklungspolitik

Vernetzungstreffen für Frauen* in der Entwicklungspolitik

19Mär9:0012:00Vernetzungstreffen für Frauen* in der EntwicklungspolitikAustausch zu einer Filmvorführung rund um die Themenvielfalt des Feminismusbegriffs und feministischer Bewegungen9:00 - 12:00(GMT+01:00) VeranstalterBerliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)ThemenDekolonisierung,Klima und Ressourcen,Migration und Diaspora,WirtschaftFormatVernetzungstreffen

Veranstaltungsbeschreibung

Der internationale Frauen*Kampftag ist Grund zu Feiern und für Selbstfürsorge, deshalb möchten wir mit Euch eine Filmvorführung genießen.

Der Dokumentarfilm „FEMINISM WTF (What the Fuck)“ beleuchtet, welche Themenvielfalt unter dem Feminismusbegriff verhandelt werden. Dabei stellt er kritische Fragen zu Themen wie Geschlechteridentität, unbezahlter Hausarbeit, dem Zusammenhang von Kapitalismus und Feminismus, sowie dem Einfluss des europäischen Kolonialismus auf moderne Ideen von Freiheit und rassistischen Stereotypen. Dabei geht es um das Zusammenwirken unterschiedlicher Ungerechtigkeitsmechanismen, die wir als BER-Netzwerk in unserer (entwicklungs-)politischen Inlandsarbeit versuchen zu reflektieren und zu analysieren. Intersektionaler Feminismus wird auch in entwicklungspolitischen Räumen (noch) nicht selbstverständlich mitgedacht. Der Film (und wir) fragen danach: Wie können wir gemeinsam Macht- und Abhängigkeitsverhältnisse aufbrechen/abbauen, um eine solidarische und global gerechte Gesellschaft zu schaffen?

WANN?          19. März 2024

9:00-12:00   Filmscreening und gemeinsames Frühstück

WO?               Paulo Freire Raum im BGV

Das Treffen steht nur Frauen* zur Verfügung. Bitte anmelden unter projekt@eineweltstadt.berlin

Der BER organisiert seit 2019 die Vernetzung von Frauen* in entwicklungs)politischen NROs. Bei informativen, spannenden und auch emotionalen Treffen versuchen wir seitdem uns gegenseitig zu empowern und zu unterstützen. Außerdem ist es uns ein zentrales Anliegen, unsere eigenen Strukturen feministisch und rassismuskritisch zu gestalten. Dafür brauchen wir viele von uns selbst!

Daraus entstanden ist auch eine Kommentierung des Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlags (BER) zur Strategie des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ): Feministische Entwicklungspolitik?

mehr

Zeit

(Dienstag) 9:00 - 12:00(GMT+01:00)

Ort

Berlin Global Village

Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Other Events

Get Directions

Kontaktname

Sina Aping

Kontakt E-Mail

aping@eineweltstadt.berlin