Startseite / Veranstaltungen / Vernetzungstreffen zu Frauen* in der Entwicklungspolitik

Vernetzungstreffen zu Frauen* in der Entwicklungspolitik

07Mär10:0012:00Vernetzungstreffen zu Frauen* in der EntwicklungspolitikAustausch zu einem Selbstverständnis intersektional-feministischer (Entwicklungs-)Politik und Maßnahmen in eigener politischer Praxis10:00 - 12:00(GMT+01:00) VeranstalterBerliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)ThemenSonstigesFormatVernetzungstreffen

Veranstaltungsbeschreibung

Feministische Entwicklungs- und Außenpolitik wird nun vom BMZ und vom Auswärtigen Amt als Konzept formuliert. Wir möchten Frauen* einladen mit uns ein zivilgesellschaftliches Selbstverständnis von feministischer politischer Arbeit zu diskutieren, das auf die Situation in Berlin und die (entwicklungs-)politische Inlandsarbeit fokussiert und feministische, dekoloniale und rassismuskritische Perspektiven zusammenführt. Der BER stellt einen Entwurf vor. Beim Treffen tauschen wir uns in Gruppen zu Maßnahmen für die eigene (politische) Praxis aus zum Beispiel:

– Globales Lernen/ Bildungsarbeit,

– Politische Arbeit/ Lobby,

– Kommunikation (Fundraising),

– Solidaritätsarbeit/ Partnerschaft mit dem Globalen Süden,

– eigene Strukturen.

WANN?          07.03.2022 (einen Tag vor dem Frauen*kampftag),

10:00-12:00 als gemeinsames Frühstück

WO?               Lila Raum im BGV Patrice Lumumba Galerie

Das Treffen steht nur Frauen* zur Verfügung. Bitte anmelden unter projekt@eineweltstadt.berlin

 

Der BER organisiert die Vernetzung von Frauen* in (entwicklungs)politischen NROs. Bei informativen, spannenden und auch emotionalen Treffen versuchen wir seitdem uns gegenseitig zu empowern und zu unterstützen. Außerdem ist es uns ein zentrales Anliegen unsere eigenen Strukturen feministisch und rassismuskritisch zu gestalten. Dafür brauchen wir viele von uns selbst!

mehr

Zeit

(Dienstag) 10:00 - 12:00(GMT+01:00)

Ort

Berlin Global Village

Am Sudhaus 2, 12053 Berlin