Startseite / Veranstaltungen / Was steckt in unseren Schuhen? Investigative Recherchen in den Produktionsstätten von Schuhen – Gespräch mit Christian Jentzsch

November 2020

17Nov18:0019:30Was steckt in unseren Schuhen? Investigative Recherchen in den Produktionsstätten von Schuhen - Gespräch mit Christian JentzschChristian Jentzsch begibt sich auf seinen Recherchereisen hinter die schönen Fassaden der Fashion-Industrie. Er berichtet über seine aktuelle Recherche in der indischen Schuh- und Lederindustrie und beschreibt die Herausforderungen seiner Arbeit vor Ort. 18:00 - 19:30 Veranstalter: Inkota-netzwerk e.V. Themen:Globales Lernen,Sonstiges,WirtschaftFormat:Filmvorführung,Online-Seminar/Workshop

Veranstalter

Inkota-netzwerk e.V.inkota@inkota.de

mehr

Veranstaltungsbeschreibung

Hier in den Schaufenstern glänzen die Schuhe – doch was steckt in den Sneakern, Stiefeln und co. und wer zahlt den Preis dafür? Wie sieht es in den Fabriken Asiens, in denen auch große deutsche Hersteller produzieren lassen, aus? Christian Jentzsch begibt sich auf seinen Recherchereisen hinter die schönen Fassaden der Fashion-Industrie und zeigt in seinen investigativen Recherchen, unter welchen Bedingungen unsere Schuhe hergestellt werden. Er berichtet über seine aktuelle Recherche in der indischen Schuh- und Lederindustrie, gibt Einblicke in die Bedingungen in den Fabriken und beschreibt die Herausforderungen seiner Arbeit vor Ort.

Christian Jentzsch arbeitet als freier Autor, Journalist und Produzent. Im Mittelpunkt seiner Filme (u.a. “China in Dosen”, 2019, “Der Preis der Turnschuhe”, 2016)  stehen immer wieder Menschen, die den rasant verlaufenden gesellschaftspolitischen Veränderungen einer globalisierten Welt unterworfen sind.

Zeit

(Dienstag) 18:00 - 19:30

Ort

Online

Kontaktname

Helen Gimber & Lena Janda

Kontakt E-Mail

cccprojekt@inkota.de