Startseite / Veranstaltungen / Wirkt so oder so. Antragstellung und Wirkungsorientierung für entwicklungspolitische Inlandsprojekte

Wirkt so oder so. Antragstellung und Wirkungsorientierung für entwicklungspolitische Inlandsprojekte

10Okt10:0016:00Wirkt so oder so. Antragstellung und Wirkungsorientierung für entwicklungspolitische InlandsprojekteIch brauch' Struktur: Wirkung von Projekten10:00 - 16:00(GMT+00:00) VeranstalterBerliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)Stiftung Nord-Süd-Brücken

Veranstaltungsbeschreibung

Was genau ist eigentlich Wirkung? Wie lässt sie sich planen? Und woher wisst Ihr, dass Ihr mit Eurem Projekt etwas erreicht habt? Wie helfen Euch Indikatoren dabei und wie könnt Ihr diese so formulieren, dass sie sowohl im Antrag als auch für Euer Projektmonitoring passend und hilfreich sind?

Erfahrt in diesem Workshop, wie Ihr mit Euren Projekten die größtmögliche Wirkung erzielt und wie Ihr Anträge stellen könnt. Im ersten Teil taucht Ihr ein in die Welt der entwicklungspolitischen Projektarbeit im Inland und beleuchtet das Konzept der Wirkung ausführlich. Im zweiten Teil des Workshops beschäftigt Ihr Euch mit den praktischen Fragen, die zur Antragstellung gehören.

Der Workshop ist Teil der BER-Qualifizierungsreihe „Ich brauch‘ Struktur! 2024“. Er findet statt in Kooperation mit der Stiftung Nord-Süd-Brücken (SNSB).

Referentinnen: Charlotte Schmid (SNSB), Ruth Visser (SNSB) & Sabine Seiffert (BER)

Für eine gute Planung bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 04. Oktober 2024 unter projekt@eineweltstadt.berlin.

Freut Euch auf viel Praxis!

mehr

Zeit

(Donnerstag) 10:00 - 16:00(GMT+00:00)

Ort

Berlin Global Village in Neukölln

Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Kontaktname

Sabine Seiffert

Kontakt E-Mail

seiffert@eineweltstadt.berlin