Startseite / Veranstaltungen / Workshop: Viel Macht in wenigen Händen – die globalen und lokalen Folgen von Konzernmacht

Workshop: Viel Macht in wenigen Händen – die globalen und lokalen Folgen von Konzernmacht

29Feb13:3017:00Workshop: Viel Macht in wenigen Händen – die globalen und lokalen Folgen von KonzernmachtEine-Welt-Promotorin Tina Haupt (WEED) und Steffen Vogel (Oxfam) gehen auf die Folgen wachsender Macht z.B. durch deutsche Supermarktketten ein und auf Gegenstrategien z.B. unter Nutzung von kartellrechtlichen Regelungen, die für Eure Arbeit praxisrelevant sind. 13:30 - 17:00(GMT+01:00) VeranstalterWeltwirtschaft, Ökologie und Entwicklung – WEED e.V.ThemenKlima und Ressourcen,WirtschaftFormatWorkshop

Veranstaltungsbeschreibung

Die Konzentration ökonomischer Macht nimmt immer weiter zu. Immer weniger Unternehmen, zum Beispiel die fünf großen Tech-Konzerne oder die vier großen deutschen Supermarktketten, kontrollieren immer größere Teile der Wirtschaft. Sie steigern damit nicht nur ihren Profit, sondern gleichzeitig auch ihre Macht und damit ihren Einfluss gegenüber ihren Zulieferern, Produzenten oder Kunden, aber auch gegenüber der Politik. Monopole bzw. Oligopole setzen ihre Interessen durch, unterminieren demokratische Prozesse, schaffen problematische Abhängigkeiten, vergrößern die soziale Ungleichheit und bremsen den sozial-ökologischen Wandel aus. Das hat weitreichende Folgen – für die Wirtschaft, die Umwelt und die Gesellschaft.

Wie können wir dieser Monopolisierung begegnen und sie in unserer entwicklungspolitischen (Inlands)arbeit mitdenken? Tatsächlich entsteht international eine neue Bewegung, die die politischen Instrumente des Kartellrechts gegen Monopolmacht neu beleben will. In diesem Workshop analysieren wir das Problem Konzern- bzw. Monopolmacht in der heutigen Zeit und gehen im zweiten Teil darauf ein, wie ihr das Thema in eurer Arbeit verankern könnt.

mehr

Zeit

(Donnerstag) 13:30 - 17:00(GMT+01:00)

Ort

Berlin Global Village, Raum: „Patrice Lumumba Galerie“

Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Kontaktname

Tina Haupt

Kontakt E-Mail

tina.haupt@weed-online.org