Startseite / Vereine stärken

Vereine stärken: Beratung und Qualifizierung für entwicklungspolitische NGOs

Die Arbeit in einer NRO bringt eine Menge an Herausforderungen mit sich, die wenig mit der inhaltlichen Arbeit und dem Engagement zu tun haben.

Das Beratungsangebot des BER richtet sich an entwicklungspolitische Vereine und Initiativen, die Unterstützung bei administrativen, projektrelevanten oder strukturellen und gruppendynamischen Fragen brauchen.

Der BER bietet zudem themen- und bedarfsorientierte Fortbildungen zur Stärkung der Kompetenzen für alle an, die sich für ein demokratisches, diversitätskompetentes und global gerechtes Berlin einsetzen.

Ich brauch‘ Struktur: Beratung und Qualifizierung zu Antragstellung und Projektentwicklung

Du hast eine Projektidee, weißt aber nicht, wie du sie konzeptionell ausgestalten sollst? Die Finanzierung ist noch unsicher? In einem Beratungsgespräch und mit Qualifizierungsmaßnahmen bringen wir Struktur in Deine Ideen, Deine Konzept oder den Antrag, damit Dein Engagement für mehr globale Gerechtigkeit gut aufgestellt ist.

  • Konzept- und Projektplanung
  • Fundraising und Antragstellung
  • Förderung wirkungsorientierten, entwicklungspolitischen Engagements

Sabine Seiffert

Fon: 01575- 818 48 33
seiffert@eineweltstadt.berlin

Der frühe Vogel… – Digitale Infostunde

Für alle Veranstaltungen gilt: Bitte anmelden unter projekt@eineweltstadt.berlin.

Immer an einem Mittwoch im Monat von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr findet eine digitale Infostunde zu unterschiedlichen Themen statt. Eine Stunde lang erörtern wir Detailfragen im Projektverlauf.
Immer online unter https://ber.collocall.de/b/ber-vww-kwf-lkl.

schon passiert

    Quer durch den Verein… – Workshops zu Vereinsthemen Eurer Wahl

    Für alle Veranstaltungen gilt: Bitte anmelden unter projekt@eineweltstadt.berlin.

    Die Arbeit an der eigenen Organisation, die Verständigung auf Werte, die sie zusammenhält, und die Umsetzung von Prinzipien, die den Verein tragen, sind eine wichtige Grundlage, um gute Projektarbeit zu realisieren. In dieser Reihe bietet wir Qualifizierung, Formate der Vernetzung und kollegiale Beratung zu den Themen Anti-Rassismus, Frauen*Empowerment und Digitalisierung in entwicklungspolitischen Organisationen an.

    Ich brauch‘ Begleitung: Beratung, Dialog und Fortbildung

    Euer Team beschäftigt sich mit einer Herausforderung, die ihr endlich angehen wollt? Im Team knirscht es? Wir bieten an, Euch bei der Bearbeitung konkreter Anliegen in einem zeitlich begrenzten Rahmen unterstützend zu begleiten – strukturiert, vertraulich, handlungsorientierend.

    Euch fehlt der Austausch mit Kolleg*innen aus dem Netzwerk? Kommt zur kollegialen Guten-Morgen-Runde – konkret, kollegial, das gesamte BER-System nutzend.

    Es braucht Raum und Zeit sich gemeinsam vertiefend mit Querschnittsfragen auseinanderzusetzen? Dafür gibt es Praxisworkshops – vertiefen, aufbereiten, handeln

    • Anlassbezogene Prozessbegleitung/ Beratung zur Organisationsentwicklung
    • Netzwerktreffen für kollegiale Beratung
    • Praxisworkshops

    Yaari Pannwitz

    Fon 0155 66479851
    pannwitz@eineweltstadt.berlin

    Ich brauch‘ Begleitung – Beratung zu Fragen in Eurer Organisation

    Euer Team steht vor einer Herausforderung: Ihr plant eine Teamklausur oder seid als Team gewachsen und müsst Eure Strukturen anpassen? In Eurem Team knirscht es? Wir bieten an, Euch bei der Bearbeitung konkreter Anliegen in einem zeitlich begrenzten Rahmen unterstützend zu begleiten – strukturiert, vertraulich, handlungsorientierend.

    Termine nach Absprache unter pannwitz@eineweltstadt.berlin oder 0155 664 79 851. Denn: Es beginnt immer mit einem Gespräch!

    Ich brauch‘ Austausch – Kollegiale Guten-Morgen-Runde

    „Alle Antworten liegen im System!“ Häufig beschäftigen uns Herausforderungen oder uns begleiten Fragen, mit denen sich Andere im BER-Netzwerk auch beschäftigen oder beschäftigt haben.

    In einem interdisziplinären, kooperativen, organisationsübergreifenden Austausch gehen wir jeweils auf eine spezifische Fragestellung oder ein konkretes Beispiel ein. Nach einem kurzen Impuls wird zum Dialog eingeladen – konkret, kollegial, das gesamte BER-System nutzend.

    Anliegen und Situationen aus dem Alltag:

    Wie sag ich’s? Ich bin unzufrieden mit der Arbeit der*des Kolleg*in. Wie kommuniziere ich klar und deutlich ohne zu verletzen? Was kann ich tun, wenn das Gesagte dennoch falsch ankommt?

    Dienstag, 12. Nov. 2024, 9 – 11 Uhr im Berlin Global Village, Altbau 3. OG

    Alles kontrollieren! Wir alle wünschen uns zumindest manchmal, dass Verhalten anderer verändern zu können. Das funktioniert nicht! Aber, was können wir kontrollieren, das einen Einfluss auf das Verhalten Anderer hat? Austausch und Beratung zu Kontrolllust und Loslassen in heterogenen entwicklungspolitischen Gruppen.

    Dienstag, 26. Nov. 2024, 9 – 11 Uhr im Berlin Global Village, Altbau 3. OG

    Ich brauch‘ Praxis – Workshops zur Zusammenarbeit in der Gruppe

    Wie können wir unsere Zusammenarbeit stärken und unsere Handlungskompetenzen in und mit Gruppen erweitern?

    In den Workshops richten wir neben der Thematik auch den Fokus auf Methodik, Haltung und den Transfer in die Praxis.

    Die Praxisworkshops finden vierteljährlich Freitags von 10 bis 17 Uhr im Berlin Global Village statt. Bitte anmelden unter pannwitz@eineweltstadt.berlin.

    Freitag, 22. Nov. 2024: Diversiät in entwicklungspolitischen Gruppen – Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

    Die Zusammenarbeit in divers aufgestellten Gruppen kann Herausforderungen mit sich bringen. Vertraute Herangehensweisen und Verhaltensmuster passen nicht mehr so richtig. Wir alle müssen uns bewegen! Komplexe Zeiten verlangen nach einfacheren Verfahren. Strategien und Ansätze für eine freudige Zusammenarbeit in diversen Gruppen.

    Themen für 2025 (in Planung): Geteilte Führung, Arbeit mit der Gruppe – Gruppen leiten und begleiten, Befreiende Strukturen – Partizipative Prozesse in der Entwicklungspolitik

    Ich brauch‘ Gelassenheit: Beratung zur Verwaltung eines Vereins

    Braucht Eure Verwaltung oder Finanzstruktur einen Feinschliff? In BER-Finanzcoaching lernt Ihr, wie Ihr eine Finanz-, Buchhaltungs- oder Abrechnungsstruktur aufbauen könnt, um eine bessere Kontrolle und Verwaltung der Finanzen sicherzustellen. Und wir beraten Euch individuell zu vereinsrechtlichen Fragestellungen.

    Vereinsfinanzen, Projektcontrolling und Buchhaltung
    • Aufbau Buchhaltung nach Steuerrecht und für Projektcontrolling
    • Jahresabschlusserstellung (Bilanz / Einnahmen-Überschuss-Rechnung nach 4 Vereinsbereichen)
    • Mittelverwendungsrechnung (Eigen- und Fremdmitteldarstellung)
    • Liquiditätsplanung, Mittelabrufe und Projektabrechnung
    • Vereinsverwaltung
    • Verein als Arbeitgeber
    • Personalverwaltung und Personalkostenbeantragung nach TVöD/TV-L
    • Künstlersozialkasse
    • Infos zu Versicherungen
    • Ehrenamtspauschalen
    Vereinsverwaltung
    • Verein als Arbeitgeber
    • Personalverwaltung und Personalkostenbeantragung nach TVöD/TV-L
    • Künstlersozialkasse
    • Infos zu Versicherungen
    • Ehrenamtspauschalen
    Vereins-, Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht
    • 4 Vereinsbereiche: ideeller Bereich, Vermögensverwaltung, Zweck- und Wirtschaftsbetrieb
    • Umsatzsteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer
    • Steuererklärung im Verein
    • Satzungsfragen / gemeinnützige Zwecke nach §52 AO
    • Infos zum Tätigkeitsbericht des Vereins

    Pia Heuer

    Fon 01575 8183677
    heuer@eineweltstadt.berlin

    Tipps für Vereine

    Der BER bietet laufend Qualifizierungen und individuelle Beratungen an, vor allem zu Themen wie Antirassismus, Kinderschutz, Antragstellung oder Wirkungsorientierung.

    Folgende weitere Angebote können wir empfehlen:

    Newsletter