Jenny Engler-Petzold

Promotorin zur strukturellen Stärkung entwicklungspolitischer Organisationen

Ich bin Promotorin, weil ...

... entwicklungspolitische NRO strukturelle Unterstützung benötigen. Ich setze mich dafür ein, dass sie diese auch  bekommen. Die NRO sollen sich auf ihre Inhalte konzentrieren und nicht mit wachsenden Anforderungen allein gelassen werden.

Mitarbeiterin beim Berliner Entwicklungspolitischen Ratschlag e.V. 
petzold@eineweltstadt.berlin 
Telefon: 030/41 935 406

Worum geht es bei meiner Arbeit?

Ich informiere, berate und qualifiziere NRO zu strukturellen und administrativen Fragen und entwicklungspolitische Querschnittsthemen wie z.B. Genderthematiken und Digitalisierung. Durch kontinuierliche Recherchen und Gesprächen mit den NRO, kann ich bestmöglich auf ihre Belange reagieren.

Über verschiedene Kanäle informiere ich NRO regelmäßig zu Themen wie Finanzierungsmöglichkeiten oder rechtlichen Veränderungen. In Workshops und anderen Qualifizierungsformaten vermittle ich Wissen u.a. zu Vereins- und Projektmanagement, Projektförderung, Evaluation und Wirkungsorientierung. Selbstverständlich können mich Organisationen auch für eine persönliche Beratung ansprechen. Je nach Fragestellung können wir gemeinsam Wege für Antragstellungen, Projekt- und Vereinsabläufe erarbeiten, Fragen zu Organisationsentwicklungsthemen u.v.m. besprechen.

Beispiele aus meiner Arbeit

Seit 2017 - jährliches Qualifizierungsprogramm

>> mehr Informationen unter Qualifizierungsprogramm für NRO „Ich brauch' Struktur 2020“

April 2020 - NGO trotz-t Corona:

Erstellung und Betreuung der FAQ-Seite des BER zu Coronakrise

Seit März 2019 - Frauen* in entwicklungspolitischen NROs:

Initiierung der Vernetzungstreffen von Frauen* in entwicklungspolitischen NROs

Newsletter

X
X