...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)

Veranstaltungen

Leeres Suchfeld findet alle Veranstaltungen.




Berlin Global Village e.V. - 26.09.2019 10:00 - 13.12.2019 16:00 - Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

„Schule zieht Grenzen – wir ziehen nicht mit“

Die Ausstellung zeigt am Beispiel Berlins, wie aufgrund rassistischer Ordnungen Kinder und Jugendliche und so manche Lehrkräfte an gleichberechtigter schulischer Teilhabe gehindert werden, welche geschichtlichen und rechtlichen Zusammenhänge bestehen und wie die beteiligten Schüler*innen und ihre Eltern, betroffene Lehrer*innen und auch ganze Communities damit umgehen.

https://www.facebook.com/events/706075383244033/

Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF) e.V. - 28.10.2019 09:00 - 15.12.2019 13:00 - f3 – freiraum für fotografie, Waldemarstraße 17, 10179 Berlin

Kostenfreie Führungen für Schüler*innen zur Medienkompetenz

Kostenfreie Führungen für Jugendliche (ab 14 Jahren) zu Fotografie-Ausstellungen zum Thema Medienkompetenz.

http://gfhf.eu/wp-content/uploads/GfHF_Medienkompetenz_WS_Jugendliche_2019-1.pdf

CAREA e.V. - 14.11.2019 17:00 - 08.12.2019 15:00 - bei Kassel

Menschenrechtsbeobachtung in Chiapas/Mexiko

Methodisch vielfältig werden Themen behandelt wie Geschichte & Politik Mexikos, Menschenrechte, Situation in Chiapas, zapatistischer Aufstand, Aufgaben von Beobachter*innen, kritische Auseinandersetzung mit eigenen Perspektiven und Öffentlichkeitsarbeit. Seminarkosten sind 160 bis 200€ nach Selbsteinschätzung zzgl. Fahrtkosten und 10€ für einen Reader.

https://carea-menschenrechte.de/veranstaltungen/vorbereitungsseminar-menschenrechtsbeobachtung-in-chiapas-mexiko/

Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) - 20.11.2019 09:00 - 29.11.2019 17:00 - Seminar für Ländliche Entwicklung, Humboldt-Universität zu Berlin, Robert-Koch-Platz 4, 10115 Berlin

"Greener Cities“ for Sustainable Development - SLE TRAINING

The idea of “greener cities”, and transformation of cities into them, is necessary for a more sustainable development of humanity. This requires a timely implementation of innovative ideas, measures, and instruments for environmentally sound urban development on the ground. This course is an interdisciplinary introduction to how cities function as barriers and solutions to a more sustainable development.

    Themen:

https://www.sle-berlin.de/index.php/en/training/sle-training-2019/greener-cities-for-sustainable-development-in-the-urban-century-2

Farafina e.V. / Afrikahaus - 22.11.2019 19:30 - 21:30 - Afrika-Haus Berlin, Bochumer Str. 25, 10555 Berlin (Nähe Uhf. U9 Turmstr. - Ausgang Alt-Moabit)

Buchvorstellung und Lesung mit den Autor*innen

Lesung und Gespräch mit den Autor*innen Andreas Nakic, Gewaltpräventionstrainer und Marianne Bechhaus-Gerst, Afrikanistin und Kulturwissenschaftlerin.

http://www.afrikahaus-berlin.de/veranstaltungen/

AfricAvenir International e.V. - 23.11.2019 10:00 - 19:00 - aquarium (Südblock) - Skalitzer Str. 6, 10999 Berlin

Restitution des afrikanischen Kulturerbes

(English text below) Fachkonferenz: "Afrikanische Kunst in europäischen Museen“ Es ist das Jahr 2019 und noch immer befinden sich unzählige afrikanische Artefakte im Besitz europäischer Museen und Institutionen. Die letzten Jahre konnten diverse Aktivist*innen die Dringlichkeit der Dekolonialisierung der Museen verdeutlichen und brachten die Thematik in den öffentlichen Diskurs ein. Jetzt stellt sich die Frage des „𝐰𝐚𝐬 𝐧𝐮𝐧?!“: Wie kann das vorhandene Wissen rund um die Dekolonialisierung genutzt werden, um nachhaltige Veränderungen anzustoßen? Was bedeuten die kolonialen Kontinuitäten in den Museen für den entwicklungspolitischen Bildungskontext?

https://www.facebook.com/events/2595509907199102/

German Toilet Organization e.V. - 26.11.2019 09:00 - 16:00 - Teltow-Grundschule, Feurigstr. 57, 10827 Berlin

Klobales Lernen im Unterricht

Anwendungsorientiertes Wissen aus dem Lernbereich Globale Entwicklung am Beispiel Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH) im Unterricht wird vermittelt. Auswirkungen von fehlender Versorgung in verschiedenen Ländern im Kontext der jeweiligen finanziellen, kulturellen und sozialen Lebensbedingungen werden betrachtet. Methoden und Materialien für die Anwendung werden erprobt. Eine mögliche Anknüpfung an altersübergreifenden Unterricht/Projektarbeit und Verankerung in Schulcurricula wird erarbeitet.

https://www.germantoilet.org/de/schulen/klobalisierte-welt-schulungen

- 27.11.2019 10:00 - 17:30 - im Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Das Gegenteil von gut ist gut gemeint

Partnerschaftsarbeit in Berlin – Vielfalt, Versäumnisse und Perspektiven „Wimpel, Chöre, Händeschütteln“ – die Partnerschaftsarbeit zwischen Städten und Gemeinden beschränkt sich gelegentlich auf Symbolpolitik und wirkt nach außen zum Teil exklusiv. Dabei sind gerade internationale Begegnungen wichtige Erfahrungen, um global gerechtes Handeln zu motivieren, Versöhnungs- oder Friedensarbeit zu leisten und politische Veränderungen anzustoßen.

Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF) e.V. - 27.11.2019 19:00 - 21:00 - f3 – freiraum für fotografie, Waldemarstrasse 17, 10179 Berlin

FOTO JAM: OHREN AUF HIER KOMMEN BILDER!

Im FOTO JAM haben unsere Gäste fünf Minuten Zeit, das Publikum von ihrer Fotografie zu begeistern. Alle Hilfsmittel sind erlaubt – Hauptsache unterhaltsam!

http://fhochdrei.org/event/foto-jam-ohren-auf-hier-kommen-bilder-4/

Fachausschuss I Internationale Politik, Frieden und Entwicklung der SPD Berlin - 27.11.2019 19:00 - 21:30 - Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163, 13353 Berlin, Franz-Künstler-Saal

No a la impunidad! Schluss mit der Straflosigkeit!

Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Jurist*innen will der FA I ausloten, was internationale Strafgerichte zur Aufarbeitung von Kriegs- und Staatsverbrechen und zur Befriedung von Nachkonfliktgesellschaften beitragen können. Im Zentrum stehen dabei die Erfahrungen von Christoph Flügge, Richter am ehemaligen Strafgerichtshof für Ex-Jugoslawien mit den Verfahren gegen die Hauptkriegsverbrecher aus den Balkankriegen 1991-1995. Ergänzt wird diese Thematik um die Strafverfahren gegen die Roten Khmer in Kambodscha und den Zustand der Internationalen Strafgerichtsbarkeit unter dem Dach der Vereinten Nationen insgesamt.

http://www.spd.berlin/fa-internationales/

glokal e.V. - 28.11.2019 19:00 - 21:00 - August-Bebel-Institut, Müllerstraße 163, 13353 Berlin-Wedding

WirStimmen!...

... Für widerständige Alternativen zum Entwicklungsmythos. Finissage zur Ausstellung "Wir Stimmen!"

https://www.glokal.org/wirstimmen-fuer-widerstaendige-alternativen-zum-entwicklungsmythos/

German Toilet Organization e.V. - 29.11.2019 10:30 - 30.11.2019 16:30 - Berlin

Hygienepromotion in der EZ und humanitären Hilfe

Nachhaltige Wasser- und Sanitärversorgung ist eng mit einem entsprechenden Hygieneverhalten verknüpft. Händewaschen mit Seife, die Nutzung von Toiletten, Menstruationshygiene, Wasserbehandlung und -lagerung auf Haushaltsebene sowie Lebensmittelhygiene dienen der Vorbeugung von wasserbasierten Krankheiten und der Aufrechterhaltung einer gesunden Lebensweise. Gut geplante Ansätze zur Gesundheits- und Hygieneförderung können Einzelnen und Gruppen ermöglichen, ein auf individuelle Bedürfnisse optimiertes Hygieneverhalten anzunehmen.

https://germantoilet.org/de/fortbildung/grundlagenkurse-wash/grundlagenseminar-hygienepromotion-in-der-entwicklungszusammenarbeit-und-humanitaren-hilfe

Städtepartnerschaft Friedrichshain-Kreuzberg - Derik - 29.11.2019 18:00 - 21:30 - Braustube des Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12503 Berlin

Krieg im Garten Eden

Historische, geopolitische und aktuelle Ursachen der Konflikte in der Region von Euphrat und Tigris (Mesopotamien) und ihre ökologischen Folgen

https://staepa-derik.org/2019/11/veranstaltung-am-29-11-19-krieg-im-garten-eden/

FDCL Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. - 30.11.2019 15:00 - 16:30 - Botanischer Garten Berlin, Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Pflanzensammeln von Humboldt bis heute

Führung im Botanischen Garten Berlin. Alexander von Humboldt setzte als Naturforscher und Pflanzensammler in vielen Bereichen neue Maßstäbe. 2019, das Jubiläumsjahr zu seinem 250. Geburtstag bietet den Anlass für einen etwas anderen Blick auf das Sammeln von Pflanzen.

https://www.fdcl.org/event/kautschuk-curare-stevia-pflanzensammeln-von-humboldt-bis-heute/

FDCL Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. - 03.12.2019 17:00 - 18:30 - Botanischer Garten Berlin, Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Pflanzensammeln von Humboldt bis heute

Führung im Botanischen Garten Berlin. Alexander von Humboldt setzte als Naturforscher und Pflanzensammler in vielen Bereichen neue Maßstäbe. 2019, das Jubiläumsjahr zu seinem 250. Geburtstag bietet den Anlass für einen etwas anderen Blick auf das Sammeln von Pflanzen.

https://www.fdcl.org/event/kautschuk-curare-stevia-pflanzensammeln-von-humboldt-bis-heute/

Stiftung Nord-Süd-Brücken - 05.12.2019 13:00 - 17:00 - Stiftung Nord-Süd-Brücken, Veranstaltungsraum

Ein Blick hinter die Zahlen...

In den letzten Jahren hat der Umgang mit Daten und Fakten im Alltag der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit deutlich an Gewicht gewonnen. Während die einen die Relevanz von Aussagen mit Zahlen belegen, zweifeln andere diese in ihrer Gültigkeit an. Bildung und Engagement sind daher heute immer stärker auch ein Ringen um Zahlen und deren Interpretation. Auch Akteure des Globalen Lernens sind somit aufgefordert, sich umfassender als zuvor mit „Zahlen-Werken“ und dem fachlich versierten Umgang mit ihnen zu befassen. In diesem Sinne bietet der Workshop einen Einstieg.

https://nord-sued-bruecken.de/fachgespraech-statistik.html

CAREA e.V. - 05.12.2019 17:00 - 08.12.2019 15:00 - bei Kassel

Vorbereitungsseminar: Internationale Begleitung in Guatemala

CAREA e.V. ist Mitglied des internationalen Begleitprojekts ACOGUATE und bereitet ein Mal jährlich Freiwillige auf ihren Einsatz in Guatemala vor. Methodisch vielfältig werden Themen wie Geschichte und Politik Guatemalas, Aufgaben als Begleiter*in, Verhalten in Konfliktsituationen behandelt. Seminarkosten sind 80 bis 100€ nach Selbsteinschätzung € (inkl. Unterkunft&Verpflegung) zzgl. Fahrtkosten sowie 10€ für einen Reader.

https://carea-menschenrechte.de/veranstaltungen/vorbereitungsseminar-internationale-begleitung-in-guatemala/

- 05.12.2019 18:00 - 20:00 - In der Braustube, des Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

BER-Netzwerktreffen: Postkolonialismus meets Postwachstum

Wachstum im Norden bedeutet Ausbeutung im Süden –solidarische und entwicklungspolitische NROs versuchen dies durch ihre Kampagnen- und Bildungsarbeit aufzuzeigen. Durch die Klimaproteste ist das Bewusstsein für die Auswirkungen des gegenwärtigen wachstumsorientierten Wirtschaftsmodells und die Notwendigkeit für Veränderungen gewachsen. Dabei rücken auch die Alternativen zu Entwicklung, die von der Post-Development und Degrowth-Bewegung erarbeitet wurden, in den Vordergrund. Doch denken die Alternativen auch den Bruch mit kolonialen Kontinuitäten im Wirtschaftssystem mit? Sind alle Menschen gleichermaßen für die Auswirkungen der imperialen Lebensweise verantwortlich?

German Toilet Organization e.V. - 06.12.2019 10:30 - 07.11.2019 16:30 - Berlin

Nachhaltige Sanitärversorgung in der EZ

Hintergrund Im Rahmen des Aufbauseminars erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Einblick in die Bandbreite von lokal angepassten technischen Sanitärlösungen sowie nichttechnischen Begleitmaßnahmen. Aktuelle Planungsansätze, praktische Projektbeispiele und vertiefende Detailinformationen zu ausgewählten Ansätzen und Technologien werden vermittelt, so dass die Teilnehmenden eigenständig in diesem Bereich tätig werden können.

https://germantoilet.org/de/fortbildung/grundlagenkurse-wash/aufbauseminar-nachhaltige-sanitarversorgung-in-der-entwicklungszusammenarbeit/

FDCL Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. - 07.12.2019 14:00 - 15:30 - Botanischer Garten Berlin, Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Pflanzensammeln von Humboldt bis heute

Führung im Botanischen Garten Berlin. Alexander von Humboldt setzte als Naturforscher und Pflanzensammler in vielen Bereichen neue Maßstäbe. 2019, das Jubiläumsjahr zu seinem 250. Geburtstag bietet den Anlass für einen etwas anderen Blick auf das Sammeln von Pflanzen.

https://www.fdcl.org/event/kautschuk-curare-stevia-pflanzensammeln-von-humboldt-bis-heute/

- 11.12.2019 10:00 - 13:00 - Berlin Global Village in Neukölln, Am Sudhaus 2

Personal for beginners – Personalverwaltung in NROs

Eine Heranführung an den Umgang mit formalen Herausforderungen im Feld der Personalverwaltung und -führung mit Praxistipps von Expert*innen

http://eineweltstadt.berlin/wie-wir-arbeiten/beratung/ich-brauch-struktur-2019/

- 11.12.2019 14:00 - 17:00 - Berlin Global Village in Neukölln, Am Sudhaus 2

Personal for beginners – Personal- und Teamführung in NRO

Eine Einführung in die sozialen Herausforderungen innerhalb der Personalverwaltung mit Gesprächsraum für eure Erfahrungen in der eigenen NRO

http://eineweltstadt.berlin/wie-wir-arbeiten/beratung/ich-brauch-struktur-2019/

Stiftung Nord-Süd-Brücken - 11.12.2019 18:00 - 21:00 - Salon der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Preisverleihung Kathrin-Buhl-Preis 2019

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken lädt Sie ganz herzlich ein zur Verleihung des vierten Kathrin-Buhl-Preises für entwicklungspolitische Projekte. Dieser Preis erinnert an Kathrin Buhl, die die Stiftung Nord-Süd-Brücken in den 90er Jahren mit aufgebaut und bis 2007 entscheidend mitgeprägt hat. Sie ist viel zu früh im Dezember 2012 in São Paulo gestorben. Die beiden Gewinner des Kathrin-Buhl-Preises und deren beeindruckende politische Arbeit wollen wir Ihnen an diesem Abend vorstellen. Eingeleitet wird die Preisverleihung durch einen Impulsvortrag von Liza Pflaum von der SEEBRÜCKE. Im Anschluss an das Programm laden wir Sie dazu ein, bei Snacks und Getränken das Gespräch fortzusetzen.

https://nord-sued-bruecken.de/kathrin-buhl-preis-20191.html