...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)

Veranstaltungen

Leeres Suchfeld findet alle Veranstaltungen.




SONED e.V. Southern Networks for Environment and Development - 23.08.2019 20:00 - 23:00 - Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

‚‚Circles" A New Way to Think About Money

CIRCLES, a new way to think about money. A Decentralized Basic Income, Hosted by: Ed Murphy

https://www.facebook.com/SONED.Berlin

NARUD e.V. - 24.08.2019 09:30 - 15:00 - Braustube des Eine-Welt-Zentrums Berlin, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Diaspora-Sommerakademie des Globalen Lernens

Die Sommerakademie richtet sich an Studierende aller Fächer und Semester. Ebenso an Hochschulabsolvent_innen und Interessent_innen mit relevanten Erfahrungen, die sich dafür interessieren, sich im Globalen Lernen zu engagieren, oder die bereits in dem Bereich als Referent_innen aktiv sind. Mit der Diaspora-Sommerakademie des Globalen Lernens bietet NARUD e.V. eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Qualifizierung der Diaspora im Globalen Lernen. Sie interessieren sich für eine Lehrtätigkeit im Bereich des Globalen Lernens? Sie haben bereits begonnen, sich im Globalen Lernen zu engagieren und sind an einem Erfahrungsaustausch und Weiterbildung interessiert? Und Sie sind Schwarz oder of Color positioniert bzw. haben eine Migrationserfahrung aus einem der Länder des globalen Südens? Dann melden Sie sich an an, die Teilnahme ist kostenlos.

moveGLOBAL e.V. - 29.08.2019 09:30 - 17:30 - Werkstatt der Kulturen

2. Regionales Netzwerktreffen Migration und Entwicklung

Sowohl Kommunen als auch migrantische Organisationen engagieren sich in der entwicklungspolitischen Arbeit. Doch wie kann ein gemeinsames Engagement beider Akteure funktionieren, so dass dessen Wirkung verstärkt wird und es darüber hinaus positive Auswirkungen auf das Zusammenleben in einer Stadtgesellschaft hat?

http://moveglobal.de/event/2-regionales-netzwerktreffen-migration-und-entwicklung-auf-kommunaler-ebene-fuer-das-bundesland-berlin/

Solidaritätsdienst International e.V. (SODI) - 05.09.2019 17:30 - 20:00 - TAZ KANTINE, FRIEDRICHSTR. 21, 10969 BERLIN

Die nächste globale Schuldenkrise

Der „Schuldenreport 2019“ ist alarmierend: 122 Länder weltweit sind kritisch verschuldet und in 3/4 dieser Länder hat sich die Situation in wenigen Jahren deutlich verschlechtert. Wenn ein Großteil der Haushaltsmittel in den Schuldendienst fließt, dann wird es für Staaten schwer bis unmöglich, soziale Dienstleistungen aufrechtzuerhalten. Gemeinsam mit erlassjahr.de, MISEREOR und mit Ihnen diskutieren wir das Ausmaß der globalen Schuldenkrise sowie politische Handlungsmöglichkeiten.

https://www.facebook.com/events/502404466968918/

Inkota-netzwerk e.V. - 09.09.2019 17:30 - 20:00 - Heinrich-Böll-Stiftung Berlin, Schumannstraße 8

Diskussion über nachhaltige Ernährungssysteme

Future Food Systems - Wie können wir unsere Ernährungssysteme gesund, gerecht und nachhaltig gestalten? Einladung zu einer gemeinsamen Veranstaltung von: INKOTA, Brot für die Welt, Misereor, Oxfam Deutschland, Welthungerhilfe, Care, Worldvision, Aktion gegen den Hunger und Save the Children. Unser globales Ernährungssystem befindet sich in einer Schieflage: Zum zweiten Mal in Folge ist die Zahl der Hungernden weltweit angestiegen. 821 Millionen Menschen haben keinen ausreichenden Zugang zu Nahrung. 151 Millionen Kinder sind chronisch unterernährt, 2 Milliarden Menschen leiden unter sogenanntem verborgenem Hunger und ebenso viele Menschen sind übergewichtig. Wachsende soziale Ungleichheit erschwert den Zugang zu gesunder Nahrung für immer mehr Menschen.Das UN-Komitee für Welternährung (CFS) erarbeitet in einem Multiakteursprozess bis zum Jahr 2020 Freiwillige Leitlinien für “Food Systems and Nutrition”, die aufzeigen, welche politischen Veränderungen für eine Transformation unserer Ernährungssysteme notwendig sind. Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie herzlich einladen, mit Vertreterinnen und Vertretern der deutschen Bundesregierung, der Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu diskutieren, wie wir unsere Ernährungssysteme zukunftsfähig machen können. Gemeinsam wollen wir konkrete Empfehlungen für die Leitlinien formulieren. uf dem Podium diskutieren mit: - Beate Kasch, Abteilungsleiterin für „EU-Angelegenheiten, Internationale Zusammenarbeit, Fischerei" im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) - Stefan Schmitz (tbc), Unterabteilungsleiter, Beauftragter Sonderinitiative „Eine Welt ohne Hunger“ im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) - Sofia Monsalve, Generalsekretärin von FIAN International, Vertreterin Zivilgesellschaftlicher Mechanismus des UN-Komitees für Welternährung (CFS) - Stefanie Lemke, Associate Professor, Gender, Nutrition & Right to Food Policies, Centre for Agroecology, Water and Resilience (CAWR), Coventry University und Universität Hohenheim

https://form.jotformeu.com/91893017724361

Baobab Berlin e.V. - 14.09.2019 14:00 - 17:00 - Berlin Global Village, Braustube, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Produzent/innen-Rundreise zur Fairen Woche

Im Rahmen der Fairen Woche laden GEPA und EL PUENTE Euch Weltladen- und Fair-Handels-Aktive zum exklusiven Austausch mit Produzentinnen aus den Kooperativen KOPAKAMA und APROLMA ein. Nutzt die Gelegenheit zum Dialog mit Marthe Uwiherewenimana und Dolores Cruz Benitez und bereichert euren Erfahrungsschatz mit Informationen über das tägliche Engagement unserer Partnerinnen!

http://weltladen-in-berlin.de/files/bilder/Aktuelles/Anmeldeformular%20-%20Rundreise%20Faire%20Woche%202019.pdf

FairBindung e.V. - 19.09.2019 19:00 - 21:00 - Prinzessinnengärten, Prinzenstraße 35-38, 10969 Berlin

Café Décroissance: Degrowth for Future?

Wachstumskritik in Zeiten von Klimanotstand und Fridays for Future Unendliches Wachstum ist auf einem endlichen Planeten nicht möglich, so eine zentrale Einsicht der Kritik am Wirtschaftswachstum. Aber welche Rolle spielt Wachstumskritik in wissenschaftlichen Klimadebatten und Klimaprotesten? Sollten Fridays for Future eine Postwachstumsökonomie einfordern?

https://www.fairbindung.org/aktuelles/

- 25.09.2019 16:00 - 18:00 - Berlin Global Village in Neukölln, Am Sudhaus 2

Für umme macht's keine*r – Personalfinanzierung in NROs

Eine Einführung in die Personalkostenakquise für NROs mit Praxistipps von Expert*innen

http://eineweltstadt.berlin/wie-wir-arbeiten/beratung/ich-brauch-struktur-2019/

- 25.09.2019 18:00 - 20:00 - Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Schulen entwickeln! Für Eine Welt

Globales Lernen in der Schulentwicklung

Globales Lernen in der Schulentwicklung? Na sicher doch! Aber was heißt Schulentwicklung genau? Bin ich mit meiner NRO bereits aktiv dabei? Und wenn nicht, wie finden wir den Einstieg? Was machen andere NROs in diesem Bereich? Gibt es laufende Prozesse, in die ich mich einklinken kann? Wo finden wir Unterstützung für unsere Vorhaben? Und mit wem habe ich es in Schulentwicklungsprozessen zu tun? Diese und weitere Fragen beantworten wir beim kommenden BER-Netzwerktreffen zum Globalen Lernen als Schlüsselakteure gemeinsam und zeigen Wege auf, wie Beteiligung möglich wird. Organisiert vom Promotor für Globales Lernen, Moritz Voges von KATE. Diskussion mit und Inputs von Schulakteur*innen von Modellschulen für Globales Lernen in Berlin und der Bildungsverwaltung.

http://eineweltstadt.berlin/wer-wir-sind/promotor-innenprogramm/