...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)

Veranstaltungen

Leeres Suchfeld findet alle Veranstaltungen.




- 27.10.2019 11:00 - 18:00 - Vollgutlager, Rollbergstr. 26, 12053 Berlin-Neukölln

Berliner Klimatag

Der Klimatag ist eine Veranstaltung zum Informieren, Kennenlernen, Kontakte knüpfen und zeigt viele Möglichkeiten auf, wie wir uns auf unsere eigene Art und Weise in Gruppen und Organisationen für unser Klima engagieren können.

http://berliner-klimatag.de/

Inkota-netzwerk e.V. - 27.10.2019 14:00 - 16:30 - Gewächshäuser Botanischer Garten Potsdam, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam

Kolonialer Kakao

Im Botanischen Garten Potsdam erfahren die Gäste mehr über die Geschichte des Kakaos. Außerdem können Sie bei einer Führung die Kakaopflanze kennenlernen - und ein eigenes Schokoladengetränk herstellen. Mit Pauline Zéi von der INKOTA-Partnerorganisation INADES haben wir diesmal Gelegenheit, aus erster Hand über die gegenwärtige Situation und über Zukunftsperspektiven im Kakaoanbau in Westafrika zu sprechen.

https://www.nordost.oikocredit.de/k/n2111/news/view/189031/5266/potsdam-kolo(ge)nialer-kakao.html

- 13.11.2019 18:00 - 20:00 - Braustube im Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

BER-Netzwerktreffen: Saubere Autos, dreckige Batterien

Mobilitätswende – auch Berlin steht vor der Herausforderung. Im Zuge der Umstellung auf elektrisch betriebene Fahrzeuge ist Kobalt zu einem gefragten Rohstoff geworden. Der Rohstoffexperte Jacques Nzumbu Mwanga wird an diesem Abend über die aktuellen politischen Entwicklungen im Kongo und über die Forderungen von Kleinschürfer*innen im Bergbau berichten. Die Initiative Lieferkettengesetz fordert menschenrechtliche Regulierung der Auslandsgeschäfte von Unternehmen. Wie würde sich ein solches Gesetz auf den Kobaltabbau im Kongo auswirken?

Misereor e.V. - Büro Berlin - 14.11.2019 18:00 - 22:00 - Kalkscheune, Johannisstraße 2, 10117 Berlin

Jahresempfang 2019 "Starke Kinder – Starke Zukunft"

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention - Die 1989 verabschiedete „UN Konvention über die Rechte des Kindes“ ist das wichtigste internationale Menschenrechtsinstrument für Kinder. Sie wurde von allen Staaten außer den USA ratifiziert und gilt damit als erfolgreichster Völkerrechtsvertrag aller Zeiten. MISEREOR setzt sich seit seiner Gründung vor 61 Jahren für die Rechte und den Schutz von Benachteiligten ein, denn Kinder sind eine besonders verletzliche Gruppe in allen Gesellschaften.

https://www.otseinladung.de/event/123542f1d8

glokal e.V. - 14.11.2019 19:00 - 07.11.2019 21:00 - August-Bebel-Institut, Müllerstraße 163, 13353 Berlin-Wedding

»Wem gehört die Welt heute? Über das Menschenrecht auf Mobil

In der Diskussion geht es um Migration und Flucht, Selbstorganisierung und Teilhabe, vorgestellt werden Initiativen und Projekte.

https://www.glokal.org/wirstimmen-fuer-widerstaendige-alternativen-zum-entwicklungsmythos/

Farafina e.V. / Afrikahaus - 22.11.2019 19:30 - 21:30 - Afrika-Haus Berlin, Bochumer Str. 25, 10555 Berlin (Nähe Uhf. U9 Turmstr. - Ausgang Alt-Moabit)

Buchvorstellung und Lesung mit den Autor*innen

Lesung und Gespräch mit den Autor*innen Andreas Nakic, Gewaltpräventionstrainer und Marianne Bechhaus-Gerst, Afrikanistin und Kulturwissenschaftlerin.

http://www.afrikahaus-berlin.de/veranstaltungen/