...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)

Veranstaltungen

Leeres Suchfeld findet alle Veranstaltungen.




Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Berlin-Kreuzberg / San Rafael del Sur e.V. - 26.06.2018 18:00 - 21:30 - YAAM - An der Schillingbrücke 3, 10243 Berlin - Im Garten

Fußball für Vielfalt – Gegen Vorurteile und Homophobie!

Die letzte Schlacht gewinnen wir! Gern wird von der "grenzüberschreitenden" Kraft des Fußballs gesprochen. Nur was verbirgt sich konkret dahinter? Wie entfaltet sich diese auf dem Platz, in der Kurve, und nicht zuletzt in der Gesellschaft, in der wir leben? Warum ist der Einsatz Fußballfans gegen Homophobie und Rassismus so wichtig? Wie wird der Ansatz von Fußball als Empowerment-Strategie für Frauen* bei Discover Football verfolgt (und warum sind sie so verdammt erfolgreich damit)? Wenn der Fußballsport mit seinen Aktiven und Fans mehr als nur ein Gesellschaftsspiel darstellt, müssen wir darüber reden, wie wir dieses Spiel gewinnen können. Im Anschluss an die Diskussion laden wir herzlich zum gemeinsamen Fußballschauen!

https://berlinersport-fair.com/veranstaltungen-2/kommende-veranstaltungen/fussball-fuer-vielfalt-gegen-vorurteile-und-homophobie/

bridge-it! e.V. - 03.07.2018 10:00 - 16:00 - Sisyphos, Haupstr. 15, 10317 Berlin-Rummelsburg (nahe Ostkreuz)

Scenes of Migration - Life Report globalen Fremdenhasses

Ein Theatertag über Flucht, Migration und Fremdenhass mit Nachbesprechung und Workshop. Das Stück wurde von Jugendlichen aus Südafrika und Deutschland im Rahmen einer Schulpartnerschaft selbst erarbeitet und wird nun gemeinsam aufgeführt. Die Theatergruppe war zuvor in Südafrika auf Tour und reist im Sommer durch Deutschland. In Berlin wird das Stück nur in Lichtenberg gezeigt.

Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Berlin-Kreuzberg / San Rafael del Sur e.V. - 06.07.2018 18:00 - 21:30 - taz Café, Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin

Schwarz, Weiß, Transparent – Korruption im Fußball

Der „schöne Sport“ Fußball begeistert die Menschen rund um den Erdball. Seine Faszination lässt ihn in den schillerndsten Farben glänzen. Wobei der Grünanteil nicht unbedingt nur auf den frisch gestutzten Rasen zurückzuführen sein muss. Dollarnoten wechseln sich selbst ein und das eigentliche Spiel gerät ins Abseits? Oder alles nur das Problem einer kleinen Clique von alten Männern? Können Megaevents wie Weltmeisterschaften per se „sauber“ sein? Wir haben viele Fragen. Am 6. Juli wird bar gezahlt!

https://berlinersport-fair.com/veranstaltungen-2/kommende-veranstaltungen/schwarz-weiss-transparent-der-kampf-gegen-korruption-im-fussball/