...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
Lateinamerika-Forum Berlin e.V.
01.09.2016 19:00 - 20:30
Lateinamerika-Forum Berlin e.V. Bismarckstraße 101 Berlin, 10625 Deutschland

Music for the Slums – Musikschule in Rios Favela gibt Hoffnu

Im Film "Music for the Slums" tauchen wir tief ein in die Lebenswelt „Favela“. Gezeigt wird in differenzierter Weise, mit welchen Problemen die Bewohner/innen im Alltag immer wieder konfrontiert werden und wie schwer es ist, sich aus dieser Lage zu befreien. In einer dieser Favelas – der Rocinha – treffen wir auf Uli Koch, einen Lehrer aus Süddeutschland, der hier seit vielen Jahren erfolgreich ein Musikschulprojekt unterstützt, durch das rund 300 Kinder aus der Favela kostenlosen Musikunterricht erhalten. Die Musik ermöglicht den Kindern und Jugendlichen den Blick in eine andere, bessere Welt – jenseits von Armut, Prostitution, Kriminalität, Gewalt und Drogenhandel... Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Weltfriedensdienst

    Themen:

Doku-Film, 45 Minuten, anschließend Diskussion mit Uli Koch, Ko-Produzent und Projektleiter

Rio de Janeiro ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Hier die Downtown City mit ihrem glitzernden Geschäftszentrum und Stränden wie der Copacabana“, dort die Favelas, die die Hügel hinaufziehen, wo Hunderttausende auf engstem Raum in kleinen Hütten leben müssen.

Im Film „Music for the Slums“ tauchen wir tief ein in die Lebenswelt „Favela“. Gezeigt wird in differenzierter Weise, mit welchen Problemen die Bewohner/innen im Alltag immer wieder konfrontiert werden und wie schwer es ist, sich aus dieser Lage zu befreien.

In einer dieser Favelas – der Rocinha – treffen wir auf Uli Koch, einen Lehrer aus Süddeutschland, der hier seit vielen Jahren erfolgreich ein Musikschulprojekt unterstützt. Mit seiner ganzen Energie stemmt er sich gegen die Kluft zwischen „Arm und Reich“ und hilft, für rund 300 Kinder aus der Favela einen kostenlosen Musikunterricht zu organisieren. Die Musik ermöglicht den Kindern und Jugendlichen den Blick in eine andere, bessere Welt – jenseits von Armut, Prostitution, Kriminalität, Gewalt und Drogenhandel …

Im Anschluss an den Film steht Ihnen der Projekt-Initiator und Ko-Produzent des Films, Uli Koch, für ein Gespräch zur Verfügung. Der Film hatte in Reutlingen im Juni 2016 Premiere. An ihr nahmen 150 Gäste teil.

Die (hoffentlich großzügigen) Spenden des Abends gehen an die Musikschule in der Rocinha.

Regie/Kamera/Schnitt: Joachim Stall. 2. Kamera: Claus Conzatti
Regieassistenz: Maike Bouschen. Redaktion: Joachim Stall und Uli Koch
Organisation/Crowdfunding:Uli Koch. Produktion: Joachim Stall – Medienproduktion Reutlingen

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Weltfriedensdienst

http://www.lateinamerikaforum-berlin.de/veranstaltung/music-for-the-slums-musikschule-in-favela-gibt-hoffnung/