...
Eine Welt Stadt Berlin ist
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
grenzgänger | forschung und training im Netzwerk Migration in Europa e.V.
08.10.2017 14:00 - 16:00
Moabit West

Offener Stadtrundgang: Menschen ohne Papiere

Wie leben Menschen, die hier sind, aber eigentlich gar nicht hier sein dürften? Der Rundgang "Menschen ohne Papiere" betrachtet die Lebenslagen und Anpassungsstrategien von Mitbürger*innen in Berlin die ohne gültige Aufenthaltspapiere mitten unter uns wohnen, arbeiten und am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Die verschiedenen Dimensionen wie Bildungszugang, medizinische Versorgung, Arbeit und Wohnraumsuche werden bei diesem Stadtspaziergang aus den vielfältigen Positionen heraus vorgestellt.

Treffpunkt ist am S-Bahnhof Beusselstraße. Der Rundgang endet in der Nähe vom U-Bahnhof Turmstraße.
Teilnahmebeitrag nach eigenem Ermessen (5 – 12€)
Gerne mit Voranmeldung unter mail@grenzgaenger-berlin.de.

http://grenzgaenger-berlin.de/stadtrundgaenge-berlin

Kontakt: / +49 030 / 680 856 8514