Startseite / Veranstaltungen / Einführung Projekttag “Kolonialismus – Körper, Kunst und Kultur”

April 2022

28Apr9:0017:00Einführung Projekttag “Kolonialismus – Körper, Kunst und Kultur”In dieser Fortbildung für Lehrer*innen und Multiplikator*innen werden die Teilnehmer*innen  praxisnah und handlungsorientiert in den neuen Projekttag „Kolonialismus – Körper, Kunst und Kultur“ eingeführt.9:00 - 17:00 Veranstalter: EPIZ Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum e.V. Themen:Dekolonisierung,Globales LernenFormat:Workshop

Veranstaltungsbeschreibung

In dieser Fortbildung für Lehrer*innen und Multiplikator*innen werden die Teilnehmer*innen  praxisnah und handlungsorientiert in den neuen Projekttag „Kolonialismus – Körper, Kunst und Kultur“ eingeführt. In Auseinandersetzung mit  Museumsobjekten, die über Körper, Kunst und Kultur im globalen Süden Aufschluss geben, erwerben sie Wissen über koloniale Kontinuitäten. Sie setzen sich mit der Kolonialgeschichte Deutschlands sowie der Rolle Berlins auseinander und erörtern, wie sie mit diesem Thema Lernen in globalen Zusammenhängen gestalten können.

Die Anmeldung erfolgt über die Seite von Haus Bastian – Zentrum für kulturelle Bildung bis zum 25. April 2022.

mehr

Kontaktname

Anne-Kathrin Bruch

Kontakt E-Mail

bruch@epiz-berlin.de

Kontakt Telefonnummer

030 6926419

X
X