Startseite / Veranstaltungen / Ökonomische Abhängigkeit – ein Mittel zur Unterdrückung von Frauen / Veränderungen und Perspektiven in Nordostsyrien und Deutschland

Dezember 2020

02Dez15:0017:00Ökonomische Abhängigkeit – ein Mittel zur Unterdrückung von Frauen / Veränderungen und Perspektiven in Nordostsyrien und DeutschlandÖkonomische Abhängigkeit von Frauen in Dêrik/Nordostsyrien und in Berlin (Online-Expertinnengespräch)15:00 - 17:00 Veranstalter: Städtepartnerschaft Friedrichshain-Kreuzberg – Derik Themen:Globales Lernen,Sonstiges

Veranstaltungsbeschreibung

Digitaler Austausch zwischen Expertinnen aus der Partnerstadt Dêrik in Nordostsyri­en und Berlin zur ökonomischen Abhängigkeit von Frauen als ein Mittel zur Unterdrückung von Frauen. Anhand theoretischer und praktischer Beispiele wird die ökonomische Situation der Frauen im Kontext des weiblichen Rollenbildes in den jeweiligen Gesellschaften beleuchtet.

Die Expert*innen aus Dêrik berichten u.a. über Veränderungen und
Perspektiven in Nordostsyrien und der Region Dêrik, die Expertin aus
Berlin berichtet über Erfahrungen aus Deutschland und dem Bezirk
Friedrichshain-Kreuzberg.

Mit folgendem Link könnt ihr an der Veranstaltung teilnehmen:
https://staepa-derik.org/oekonomiefrauen2020

mehr

Zeit

(Mittwoch) 15:00 - 17:00

Ort

Online

Kontaktname

Elke Dangeleit

Kontakt E-Mail

vorstand@staepa-derik.org

Kontakt Telefonnummer

0174-6070196

X
X